www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Lizensierte Frequenzbereiche


Autor: honglui (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Gibt es irgendwo eine Auflistung welche Frequenzbereiche in Deutschland 
bzw. Österreich einer Lizenz unterworfen sind?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die BRD: die Frequenzbereichszuweisungsplanverordnung:

http://www.gesetze-im-internet.de/freqbzpv_2004/index.html

Dort insbesondere die Anlage.  Kurzfassung: der Bereich 9 kHz bis
275 GHz ist den Frequenznutzern zugewiesen.  Die Art der Zuweisung
kann dabei sehr unterschiedlich sein.  Falls dich die Allgemein-
zuteilungen interessieren (beispielsweise für ISM-Bänder), so sind
diese zu finden, indem du bei

http://www.bundesnetzagentur.de/

dich links durchhangelst:

Telekommunikation -> Regulierung Telekommunikation -> Frequenzordnung ->
Allgemeinzuteilungen

Leider ändert sich der exakte Link in deren content management system
immer mal wieder :(, derzeit ist es:

http://www.bundesnetzagentur.de/enid/99f10ff7cb06d...

Die konkreten Bedingungen, wie eine Funkanwendung entsprechend dieser
Allgemeinzuteilungen beschaffen sein muss und an welche Richtlinien
sie sich beim Bau der Geräte halten muss, sind in diversen Normen
jeweils beschrieben.  Ist hier schon hinreichend durchgekaut worden.
Ein Selbstbau ist zwar heutzutage zuweilen einfacher geworden, als
das früher mal war, aber für einen HF-Unbedarften in der Regel nicht
praktikabel.  Ausnahmen davon gibt es, insbesondere ist es durchaus
legal möglich, eine Bauanleitung so zu erstellen, dass deren exakter
(!) Nachbau auch durch einen HF-Ungeübten zu einem Gerät führt, das
die zutreffenden gesetzlichen Bestimmungen einhält.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.