www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UV-Glas und TFT/LCD Monitor


Autor: Alexander Sewergin (agentbsik)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe derzeit 2 Fragen, für die ich keine 2 Threads aufmachen wollte:

1) Ich bin auf der Suche nach UV-durchlässigem Glas. Habe gehört, dass 
Quarzglas am besten sein sollte. Leider hat unser örtliche Glaser kein 
Glas, welches UV-durchlässig ist.

Alternativ ginge auch Plexiglas. Kennt jemand eine Sorte von Plexiglas, 
die UV Strahlen nahezu ungehindert durchlässt?

Da unser Glaser nur normales Glas hatte, braucht mein UV-LED Belichter 
knapp 6 Minuten für die Belichtung ( 200LED´s auf 200cm², 
30°Abstahlwinkel, 14 cm entfernung von LED zur Glasplatte). Das Glas 
schluckt ca 90% der UV-Strahlung.




2) Ich hatte mal einen portablen DVB-T Empfänger auseinander genommen 
(hab mal ein Bild drangehängt), bei dem man das Display abnehmen konnte 
( Anschlüsse waren Gnd, +5V, FBAS, Contrast).

Kennt jemand andere Geräte bei denen das Display per FBAS angesteuert 
wird? Die ganzen DVB-t/DVD Combos mit 7" Displays, die manchmal als 
Defekt bei Ebay verkauft werden. Haben die auch ein Display, das man 
leicht heraustrennen kann?
Wäre nur zu genial, wenn man aus diesen Geräten die Displays 
ausschlachten könnte.



Gruß Alex

Autor: Paulo M. (paulo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
also zum Quarzglas kann ich einen Tipp geben, alten Spiegel besorgen und 
in Ätzflüssigkeit legen (Eisen-3-Chlorid) und die Schicht löst sich auf, 
übrig bleibt Quarzglas.

Gruß

Autor: Glasermeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> also zum Quarzglas kann ich einen Tipp geben, alten Spiegel besorgen und
> in Ätzflüssigkeit legen (Eisen-3-Chlorid) und die Schicht löst sich auf,
> übrig bleibt Quarzglas.

Wo hast du denn diesen haarsträubenden Blödsinn her? Das Glas von 
Spiegeln ist ganz normales Floatglas, wie es heutzutage in jedem Fenster 
drin ist. Wenn Spiegel aus Quarzglas wären, würde dein Badezimmerspiegel 
ein paar Tausend Euro kosten.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man denn beim LED-Belichter nicht einfach das Glas weglassen?

Autor: Alexander Sewergin (agentbsik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
^^ Würde ich gerne, doch dann könnte ich die Folie nicht mehr an die 
Platine andrücken.
Habe leider noch keine Fotos von dem Gerät gemacht, sieht aber in etwa 
so aus:
-Klappe mit Schaumstoff beklebt
-Platine mit Film
-Glas
-14cm Abstand
-LED´s
-Boden



Gruß Alex


PS: Hat jemand einen Tipp zu meiner zweiten Frage? Schonmal so einen 
portablen DVD Player auseinander genommen.
Ich könnte mir vorstellen, dass da Standardkomponenten eingebaut sind 
(z.B das DVD Laufwerk, das dann einen Fbas Ausgang besitzt.....besonders 
dann, wenn das Gerät schon einen Externen AV Ausgang hat.)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.