www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik phase correct pwm Verständnis. ATMega88


Autor: cerberus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum, das Objekt der Begierde um das es hier geht ist ein 
ATmega88.
Nach eingehendem Studium des Datenblattes meine ich gelesen zu haben das 
der Zähler zwischen der oberen und unteren Grenze hin und her zählt und 
beim erreichen des Compare-Wertes OCRxA (oder B) das passende OCxB PIN 
umschaltet, auf High, beim unterschreiten, auf Low eim überschreiten, 
wobei man das auch noch drehen kann.
Frage 1:
Muss der Zähler immer bis 255 zählen, oder kann man ihn auch vorher zur 
Umkehr bewegen? TCNTx ??
Frage 2:
Neben dem wohl einzigen Zweck der PWM, den Vorwiderstand an LEDs 
einzusparen, könnte man damit auch z.B. einen Sanftanlauf eines Motors 
und dessen Bremsung steuern. Dafür müsste dann aber der Compare-Wert 
ständig, verändert werden? Wie tut man das ohne den Timer zu verwirren?
Frage 3:
Wenn ein Hersteller einer Brücke de Maximale PWM-Frequenz mit 40kHz 
angibt, ist dann eine minimale Impulslänge von 12,5 us gemeint? Die 
Periode einer symmetrischen 40kHz Schwingung wäre ja 25us lang, jedoch 
ist davon ja nur eine Hälfte logisch high.
Frage 4:
Quält man den PWM-Timer nun von 0 auf 255 in Einerschritten hoch, habe 
ich bei 255 keinen low-Impuls mehr, der Motor läuft. Will ich ihn nun 
abbremsen, würde man ja
1. Brücke deaktivieren
2. Brücke umschalten auf stop
3. Impulse von 1 - 255 Takten Länge auf den Brücken-Enable-Pin geben.
?

Autor: wjunky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im phase correct pwm mode rennt der timer immer von 0 -> 255 -> 0.
Verwirren kannst du ihn nicht, da die Register in diesem Modus gepuffert 
sind (double buffered output compare register, etc).
Mittels des Prescalers kannst du die Frequenz ändern. Mittels des OCR 
Wertes kannst du die Länge der High Phase bestimmen.
Phase correct pwm ist übrigens ausdrücklich für Motorsteuerungen 
gedacht. Siehe auch PID-Controller.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.