www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FM Stereo Radio mit TEA5768 von Philips


Autor: Manuel -- (ploana)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich möchte ein kleines FM-Radio mit Frequnzanzeige und senderspeicher 
basteln (klarer weise mit µC)

Nun hab ich mich jetzt nach so einer "one-chip" Lösung umgesehen.
Ich habe nun einen TEA5768 von Philips bei mir liegen,
angesprechen werd ich den dann durch I2C mit einem µC von Atmel

Hat jemand von euch schon erfahrung mit solchen ICs
zumahl die 4Datenbytes, welche den Radio steuern nicht klar verständlich 
aus dem Datenblatt entnommen werden können
Wie:
High/Low Side Injection
High Cut Control
Stereo Noise Cancelling
..
Pll13 - Pll0


MfG
Manuel

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

High Cut Control dürfte eine Höhenbeschneidung einschalten, wenn die 
Signalstärke zu klein wird, um Rauschen zu verringern.
Stereo Noise Canceling macht üblicherweise eine sanfte Überblendung 
zwischen Stereo und Mono, wenn die Signalstärke zu klein wird. Ebenfalls 
Rauschminderung.

Sind die üblichen Sachen, um bei Mini-Mobilgeräten (oder auch 
Autoradios) den  Emfang erträglich sein zu lassen, wenn die Feldstärke 
stark schwankt.

Low/High Side Injektion entscheidet, ob der Oszillator 225kHz über oder 
unter der Empfangsfrequenz schwingt. Da technisch bedingt die 
Flankensteilheit der ZF stark unsymmetrisch ist (36dB bei -200kHz, 43dB 
bei +200kHz) können Sender auf dem Nachbarkanal mehr stören, wenn sie 
unterhalb der Frequenz des gewünschten Senders senden. Dann kann man den 
Spieß sozusagen umdrehen.

Die Dinger versagen wegen dieser Probleme und dem nicht abgestimmten 
Eingangskreis üblicherweise spätestens in Gebieten mit hoher 
Senderdichte oder bei hohen Antennespannungen(Außenantenne, 
Kabelanschluß).

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Thomas Otto (tarzanwiejane)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Manuel
darf man fragen wo man so einen Chip kaufen kann?

cu tarzanwiejane

Autor: Manuel -- (ploana)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas Otto

Ich habe mir diesen IC von unserem Einkaufsabteilung besorgen lassen,
ich glaube ist aber ein sample von MSC

lg

Autor: Uwe Nagel (ulegan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man bekommt ihn auch bei RS-Components. Bestellnummer 485-5955, kostet 
7,43+Versand+MwSt. Da bekommt man auch die zugehörige Abstimmdiode BB202 
und den sonstigen Kleinkram.

Uwe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.