www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Steckdosenleiste mit Personenschutz 10mA


Autor: V. Baumann (dr-robotnik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte meinem Hobby-Arbeitsplatz eine Steckdosenleiste mit 
Fehlerstromschutzschalter spendieren. Zwar ist bei uns in der Wohnung 
die Installation recht modern und deshalb über einen 30mA 
FI-Schutzschalter abgesichert, aber ich fühle mich da immernoch etwas 
unsicher und würde gerne eine Steckdosenleiste nehmen die über einen 
10mA FI-Schalter abgesichert ist.

Ich habe in einem Forumbeitrag hier gelesen, bei Reichelt gäbe es eine 
solche Steckdosenleiste mit 10mA FI aber ich finde den Beitrag nicht 
mehr. Bei Reichelt habe ich auch nur Steckdosenleisten mit 30mA FI 
gefunden.

Weiss jemand wo eine mit 10mA herbekomme?

Haltet ihr die Anschaffung grundsätzlich für eine gute Idee, oder ist 
ein Trenntrafo die bessere Lösung (auch wenn wesentlich teurer)?

Danke und Viele Grüße, Dr. Robotnik

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich halte einen Trenntrafo für sinnvoller (meiner Meinung nach).
Ich arbeite schon seit vielen Jahren mit einem 200VA Trenntrafo. Dieser 
hat gegenüber einem FI einige Vorteile (und natürlich auch Nachteile):
- galvanisch getrennt, man kann also auch mal mit einem Oszi was dran 
messen
- galvanisch getrennt, man kann also relativ gefahrlos einen Pol 
anfassen
- höherere Innenwiderstand, somit ein begrenzter Kurzschlussstrom von 
meist 10-20A (im Gegensatz zu den paar 100A bei einem Kurzschluss der 
Stromleitung)

Nachteil ist, dass die Impedanz höher ist, und somit die Spannung 
zwischen Leerlauf und Vollast um 10-20V zusammenbricht.

Autor: Alt-Experte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Früher gab es noch Elektriker, die mit der keinesfalls 
weiterzuempfehlenden Fingerprobe feststellten, ob von den zwei berührten 
Drähten wenigstens einer Null-Potential hatte
( habe ich "life" miterleben dürfen ) ... -

Aber, im Ernst: natürlich ist ein vorgeschalteter FI mit 10mA kein 
Fehler, bitte jedoch immer daran denken, dass auch diese Schutzmaßnahme 
NICHT jeden Fehlerfall abdeckt.

Gruss

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.