www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fuse setzen beim ATmega 128 via PonyProg


Autor: Daniel Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte bei meinem ATmega128 mit PonyProg die Fuse für den externen
Takt setzen. Dazu habe ich mir einen STK200/300 wie auf der Homepage
http://www.lancos.com/prog.html#avrisp beschrieben mit einem 74HC244
aufgebaut. Wenn ich nun bei PonyProg AVR ISP I/O angebe, ist der
Probe-Test erfolgreich. Auch das Schreiben und Lesen in den
Flash-Speicher funktioniert einwandfrei. Sobald ich aber versuche die
Security and Configuration Bits auszulesen kommt die Meldung "Device
missing or unknown device (-24)". Wenn ich diese Meldung ignoriere
dauert es kurz, bis er dann aber letztendlich abbricht. Das Schreiben
dieser Bits habe ich noch nicht versucht. Will jetzt erstmal die
Orginalwerte auslesen. Muss ich noch irgendetwas einstellen?
Schon mal besten Dank...

Autor: DerInder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kann es sein das du mit Win XP arbeitest?
Damit (in Kombination mit PonyProg) kann es bei den Mega8 und den
Mega128 aus bisher ungeklärten Gründen (vielleicht Timing) zu Problemen
kommen. Ich hab mir damit schon 5 Megas zerschrotet. Die lassen sich
nichtmal mehr im parallel Modus Programieren, von daher falls du kein
anderen Fehler findest, vorsicht.

Gruß
-=jens=-

Autor: Daniel Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich arbeite mit WinXP. Wusste nicht das es da zu Problemen kommen
kann. Ich versuche es mal mit Win2000 auf einem anderen PC. Hoffentlich
ist es noch nicht zu spät...
Gruß Daniel

Autor: Daniel Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also habe es jetzt noch mal kurz auf einem anderen PC mit Win2000
versucht. Auch hier kann ich den Flash lesen und schreiben, die Fuse
Bits jedoch nicht. Ich denke aber das der Atmega128 noch funktioniert,
da die Software welche ich in den Flash-Speicher geladen habe noch
problemlos funktionert (nur eben mit internem 1MHz Takt statt externem
16MHz Takt).
Gruß Daniel

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

suche einmal nach dem treiber "userport.sys" von tomas franzon.dieser
treiber erlaubt einen freien zugriff auf die lpt-hardware unter nt,2000
und xp.ist freeware,vielleicht hilft es dir.

mfg gerhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.