www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kann jemand mal einen Oszi an ein Fahrradcomputer hängen


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe parrallel zum Fahrradcomputer einen Atmel hängen, ich habe 
jetzt ein verhalten was ich mir nicht erklären kann.
Mich würde mal interressieren was der Fahrradcomputer an seinen 2 
Kontakten für ein signal hat. Ich hatte bis jetzt immer gedacht das dort 
ein pullup vorhanden ist, welcher dann über den reedkontakt 
kurzgeschossen wird.
Aber wenn der Farradcomputer 0 (etwas 3sec nach dem ich angehalten habe) 
anzeigt muss ich etwas am ausgang verändern (eventuell zum 
stromsparen?).
Also wenn jemand so nett währe einfach mal die 2 Kontakte an den Oszi 
hängen und mal kurz verbinden, dann mal schauen was sich am ausgang tut.

Am besten noch ein Sigma BC1106 verwenden.

besten dank
Peter

Autor: oszi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meistens ist es wirklich nur ein Reedkontakt / Auf dem Oszi (mit 
angeschlossenem Fahrradcomputer) Wirst Du einen kurzen Impuls pro 
Radumdrehung sehen.  Wo ist dein Problem? Wenn der Fahrradcomputer 
länger als 3-5 Sekunden keinen Impuls bekommt, zeigt er eben "0"..

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 0 ist nicht mein Problem,
mein Atmel der parrellel hängt ( ich weiss das sollte man nicht machen) 
erkennt nach 3sekunden stillstand regelmässig eine Flanke, das rad steht 
und der Fahrradcomputer zeit 0 an. Wenn ich den Fahrradcomputer abziehe 
erkennt der Atmel nichts mehr. Also muss etwas vom Tacho kommen.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Fahrradcomputer wird vermutlich den Pullup abschalten um Strom zu 
sparen.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das vermute ich ja auch, nur muss ich mal sehen wie es "aussieht" denn 
er muss ja ermitteln wann ich weiter fahre.

Autor: Daniel F. (df311)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aalso:
ich habe gerade zwei verschiedene radcomputer an das oszi gehängt.
der erste (ein alter sigma bc700 - schaltet nie ab) hatte einfach eine 
konstante spannung an den anschlüssen, ohne pegelwechsel o.ä.
der zweite (sigma 906) erzeugte im ruhezustand (eingeschaltet, 
stillstand) jede sekunde einen pegelwechsel mit einer dauer von 20 ms. 
warum er das macht ist die große frage ???

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht überprüft er, ob er den Pegelwechsel an seinen Eingängen
sehen kann. Wenn nicht -> Kabel gerissen -> Fehlermeldung aufs Display

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Daniel F.
Danke, ich gehe mal davon aus das es 980ms lang 0V und 20ms lang 3V sind 
- richtig?.
Wenn es so ist, dann spart er einfach strom, auch jeder Pullup zieht ein 
wenig strom und bei einen gerät was jahrelang mit eine Batterie läuft 
muss mal halt sparen.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Karl heinz Buchegger
wie meinst du das? Soweit ich das überschaue kann der computer NIE 
festellen ob das kabel kaputt ist, ist ja zum schluss bloss ein 
schlieser - da müsste ja das kabel ständig kaputt sein, wenn der magnet 
nicht über den reedkontakt ist.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter

Auch wieder wahr.
Aber die Stromsparsache kann ich so recht nicht glauben. Das wären
dann ja nur 2% in denen der µC ein eventuelles Wegfahren bemerken
würde. Bei etwas Pech dauert es dann lange bis der µC mitkriegt,
dass sich das Rad wieder in Bewegung gesetzt hat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.