www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik GaAs Switch von JRC -> Ruhelage?


Autor: holger_sha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,
möchte einen "MEMS" Switch einsetzen. Exakt ist es der NJG1642 von JRC. 
Über was sich das Datenblatt ausschweigt ist die Ruhelage der beiden 
Wechsler wenn der Baustein spannungsfrei ist. Denkbar wäre jeder 
Wechsler für sich Zufall, beide gemeinsam Zufall, "offen" womöglich auch 
oder eben eine definierte Stellung.

- Muster kommen erst noch, kann es also noch nicht selbst probieren
- Anfrage JRC noch nicht beantwortet

Vielleicht hat jemand diesen oder einen ähnlichen Switch schon benutzt 
und möchte seine Erfahrung diesbezüglich mitteilen.
besten Dank im vorraus.
Gruß, Holger

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne den Chip nicht, aber wo steht im Datenblatt, dass das 
mikromechanisch funktioniert?

http://semicon.njr.co.jp/njr/hp/fileDownloadMedia....

PS Auf der letzten Seite ein wichtiger Warnhinweis: "Do NOT eat or put 
into mouth." National Semiconductor erlaubt an gleicher Stelle nicht den 
Einbau von Eproms in den Körper ohne ausdrückliche Genehmigung ihres 
obersten Chefs.

Autor: holger_sha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau, in dem Datenblatt steht zu wenig!

MMIC und MEMS:

www.gaasmantech.org/Digests/2004/2004Papers/10B.5.pdf

Gruß, Holger

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sagenhaft, Schaltzeit 2 Mikrosekunden (unter Figure 5 steht 
"Mikrometer-Sekunden"), die Abschaltzeit laut Datenblatt sogar 0,1 µs

The switch is actuated electrostatically by applying voltages
to the electrodes on either side of the center beam...

ohne Ansteuerung hängt er vermutlich in der Mitte

Autor: axelr. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- 4 -
Q TERMINAL INFORMATION
No. SYMBOL DESCRIPTION

1 PA2
RF port. This port is connected with PC2 port by controlling 
11pin-VCTL(H) (+1.7~VDD)...

3 PB1
RF port. This port is connected with PC1 port by controlling 
11pin-VCTL(L) (0~+0.4V)...

4 PB2
RF port. This port is connected with PC2 port by controlling 
11pin-VCTL(L) (0~+0.4V).

7 PC2
Common RF port PC2.

12 PA1
RF port. This port is connected with PC1 port by controlling 
11pin-VCTL(H) (+1.7~VDD).

So würde ich das sehen:

H-Pegel:
PA1<->PC1
PA2<->PC2

L-Pegel
PB1<->PC1
PB2<->PC2

Gruß
Axelr.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube, Holger interessiert sich für den Zustand der 'Kontakte' 
bevor das Teil eine Versorgungsspannung hat. Einschaltverhalten. Hot 
Swap.

Autor: holger_sha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
um das hier abzuschließen: der NJG1642 ist tatsächlich kein MEMS/MMIC 
sondern intern mit einem FET aufgebaut. Ohne Betriebsspannung ist die 
Einfügedämpfung PA-PC bzw. PB-PC 4dB.
Gruß, Holger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.