www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Beschreibung leerer String


Autor: Matthias F. (flint)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab bei meiner Testbench ein Problem mit den Strings gehabt und bin 
beim Nachforschen auf folgendes draufgekommen:

Wenn ich eine line anlege mit einem leeren string, also
test_line := new string'("");

dann ist test_line'LOW gleich 1 und test_line'HIGH gleich 0. Es geht 
wohl auch nicht anders, denn ein String (1 to 1) enthält ja schon ein 
Zeichen.

Aber Strings sind als positive range deklariert, insofern darf da gar 
kein 0 sein. Und es wirkt auch nicht sauber, dass der rechte Index bei 
to kleiner ist, als der linke.

Übersehe ich da was oder ist das wirklich ein bisserl ein Blödsinn, was 
da spezifiziert ist?

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Range sollte doch die maximale mögliche Länge des Strings angeben. 
Und da ist eine maximale Länge von 0 eher Quatsch, oder?!

Versuch doch mal Folgendes (ungetestet):
constant empty_c : string := "";
...
test_line := empty_c;

Rick

Autor: Matthias F. (flint)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ergebnis ist für einen String das selbe.

Und der leere String ist kein Quatsch, der kann zb auch rauskommen, wenn 
man aus einem File eine Zeile einliest, in der nur ein Newline 
drinsteht.

Autor: Thomas Hertwig (mac4ever)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Newline ist aber auch ein bestimmtes Zeichen, also ist der String 
keineswegs leer !

Autor: Matthias F. (flint)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber ich bekomme ihn von der readline-Procedure ohne Newline, also habe 
ich das Zeichen dann auch nicht im String.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.