www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik OLED CMEL SPI Ansteuerung


Autor: Markus H. (holzbaer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Ich möchte das 3,4" bzw. 4,3" OLED Display von CMEL ansteuern.
Das 2,83" Display wure in dem Beitrag "OLED Sammelbestellung" reichlich 
ausdikutiert.
Mein Problem ist nun, dass auf dem größeren Display ein anderer 
Controller drauf ist (HX5116), welcher ebenfalls per SPI angesteuert 
werden sollte.
SPI ist ja in der Regel mit 4 Leitungen spezifiziert und ist meines 
Wissens immer unidirektional gestaltet (MOSI und MISO).
Der HX5116 benötigt NCS (Chip Select), SCL (Clock) und SDA (Daten) !
Von der Namensgebung her ähnelt das eigentlich dem I2C (TWI) Interface, 
und es ist auch nur 1 Bidirektionale Datenleitung vorgesehen.
Sowohl im Datenblatt des Displays als auch in dem des Controllers ist 
aber nur der Begriff SPI zu finden (Kein Eintrag von I2C oder TWI) ?
Laut Wikipedia gibt es auch den selten verwendeten Fall der 3-Wire SPI 
mit eben nur 1 Datenleitung ?!?!
Dieser Modus wird nur selten von Controllern unterstützt, und eben 
meiner kann das anscheinend nicht. Es kann jedoch irgendwie mittels 
Software gelöst werden, hat jemand eine Idee wie man das macht ?
Bzw. soll ich gleich eine I2C Ansteuerung machen ?
Datenblätter auf Anfrage erhältlich !

Autor: Udo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mmh, wer sagt das SPI immer bidirektional sein muss?
Wenn das Gerät was ich an SPI anschließe mir nichts mitzuteilen hat, 
reicht es doch, wenn ich es über MOSI mit Daten versorge.

Gruß
Udo

Autor: Markus H. (holzbaer)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die SPI Schnittstelle des Displays ist dazu da um Verschiedene 
Einstellungen zu machen bzw. auszulesen, so steht es zumindest im 
Datenblatt ?!
Sämtliche Einstellungen sind bei Data Direktion als R/W gekennzeichnet.
Eine Grafik mit dem Verbindungsschema zeigt: NCS und SCL -> Pfeil von uP 
zu Controller und SDA <-> zwischendrin ?!
Diese Datenblätter sagen so gut wie nichts aus oder verlangen ein 
derartig großes Grundwissen, dass man verrückt werden könnte !
Hab mal das Datenblatt des Controllers beigepackt !

Autor: Kai F. (k-ozz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze ist wohl wirklich eine Mischform von SPI und I²C, d.h. es 
verhält sich wie SPI, aber Daten werden nur über eine Leitung übertragen 
(wie bei I²C).
Da diese Schnittstelle wohl nur zur Kommunikation genutzt wird, kannst 
du das Verhalten relativ einfach in Software implementieren.
Die Adressbits und das R/W-Bit kannst du ganz normal raustakten. Willst 
du Daten schreiben, so taktest du die auch noch raus.
Wenn Du aber Daten lesen willst, dann mußt du nach dem R/W-Bit die 
Datenleitung als Eingang umkonfigurieren und dann die 8 Bits reintakten.

Autor: olktra (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo hast du das display bekommen?

Autor: Udo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe ich was im Datenblatt übersehen? Ich habe nichts gefunden, was der 
Chip an Informationen zurücksenden könnte.Auch finde ich das Register 
nicht, wo dieses ominöse R/W Bit gesetzt oder gelöscht werden könnte.

Gruß
Udo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.