www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Datenübergabe mit serieller Schnittstelle über Scilab


Autor: Gazi Unutanlar (gazi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

kann mir vielleicht einer helfen, wie ich über scilab mit serieller 
Schnittstelle die Daten von einem Motor auslesen bzw. ändern kann?

Bin seit tagen am verzweifeln :((

Habe zwar eine dll-Datei um den com port anzusprechen, aber wie ich dann 
daten auslesen kann oder schreiben weiß ich nicht.

Hat jemand vielleicht eine Demo version oder kann mir da vielleicht 
jemand helfen??

Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß

Autor: Gerard Choinka (gerardchoinka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welche funktion sind den in der dll? wie nennt sie sich usw.

Autor: Gazi Unutanlar (gazi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe die dll von der homepage runter geladen 
http://www.gds-sw.de/goodies.htm.

hatte da auch mal angerufen,wollten mir demos zuschicken,aber leider 
ohne erfolg.

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie das mit scilab geht kann ich dir leider nicht genau sagen... aber 
prinzipiell gehts über die datei-funktionen...

schau dir mal den "RS232 mit php" thread an.. so ähnlich sollte das mit 
scilab auch gehen (zumindest mit octave gehts... )

unter linux mit setserial die schnittstelle konfigurieren und mit den 
gewöhnlichen datei-funktionen drauf schreiben bzw davon lesen...

unter windows gehts ähnlich... zumindest unter win2k hat man in der 
systemsteuerung die schnittstelle konfiguriert, und dann einfach 
"\\.\comX" geöffnet mit den normalen datei-funktionen...

73

Autor: Annett (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade hatte ich das gleiche Problem. Du musst die Datei serial.dll in 
das Verzeichnis packen, in dem du arbeitest. Zusätzlich gibst Du noch 
das aktuelle Verzeichnis an, in dem Du arbeitest, z.B. mit 
chdir('D:\SCILAB');. Dann kommt der addinter Befehl aus der example.sce, 
die du dir mit der serial.dll heruntergeladen hast. So müsste der Link 
funktionieren.
Am besten arbeitest du dann mit dieser Datei weiter. Wichtig ist noch 
die Variable handle, die du auch umbenennen kannst, bei handle = 
opencom();. Die brauchst du bei writebincom() oder writecom().
Viel Erfolg

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Scilab 5 scheint das ganze nicht zu funktionieren... hat da jemand 
Erfahrung gesammelt?

Autor: riK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe schon verdacht, dass bei Scilab 5 der addinter befehl nicht 
richtig funktioniert.

Bei mir kommt das raus, wenn ich die function comconfig.sci lade:

"link: The file serial.dll does not exist.
link: The file serial.dll does not exist.

addinter: The shared archive was not loaded: Der Vorgang wurde 
erfolgreich beendet."


Obwohl die serial.dll im richtigen Arbeitsverzeichnis ist.

Autor: LuGo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es hat zwar nichts mit eurem Schnittstellenthema zu tun, aber ich habe 
auch das Problem mit Scilab beim Versuch, eine Toolbox mit addinter 
einzubinden, obwohl die dll genau da ist, wie es im ausgegebenen Pfad 
angegeben wird.

Also wenn hier irgendjemand eine Idee hat, woran das liegt, wäre ich 
sehr dankbar.


Die Ausschrift sieht bei mir so aus:

   CGLAB TOOLBOX version 0.9

  CGLAB is based on CGAL (www.cgal.org)
  CGLAB is Copyright INRIA SOPHIA ANTIPOLIS, 2005.
  Author : Naceur Meskini
            ______________________________________________
Warning : redefining function: get_absolute_file_path  . Use funcprot(0) 
to avoid this message

link: The file C:\Programme\scilab-5.0.2\contrib\CGLAB-0.9\lib\CGLAB.dll 
does not exist.
link: The file C:\Programme\scilab-5.0.2\contrib\CGLAB-0.9\lib\CGLAB.dll 
does not exist.
 addinter(DIR+'lib\CGLAB.dll','CG_LAB_gateway',CG_LAB_functions_base)
                                                                      !--error 
236
addinter: The shared archive was not loaded: Der Vorgang wurde 
erfolgreich beendet.

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LuGo wrote:
> Es hat zwar nichts mit eurem Schnittstellenthema zu tun, aber ...

Und warum startest Du dann nicht einen separaten Thread mit passendem 
Betreff?

Autor: riK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ LuGo

Die addinter Funktion in Scilab 5.x erkennt die *.dlls nicht, die mit 
Scilab 4.x Compiliert wurden.

D.h.:  Den Quellcode deiner CGLAB.dll einfach unter Scilab 5.x nochmal 
Compiliere. (mit der Scilab-Funktion "ilib_mex_builder")


Für alle anderen:

http://www.weizmann.ac.il/home/fesegre/scistuff/Se...

Scilab-Serial-Tbx die auch unter Scilab 5.x funktioniert

Autor: jaruetz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Link funktioniert nicht mehr. Bitte den Link aktualisieren. Das wär 
echt klasse.
Danke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.