www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software welcher webbrowser ist der beste/geeignetste?


Autor: hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo!

ich suche für normale anwendungen einen webbrowser.

ein freund hat mir safari (apple) empfohlen, da er schneller sei als zb 
Iexplorer, auch unter xp auf normalem pc...
ein anderer hingegen sagt es sei egal welchen browser man benutzt und es 
gäbe keine wirklichen vorteile/nachteile - reine geschmackssache eben.

objektive tests hab ich noch keine gefunden.

vielleicht weiß hier ja jemand was dazu?

besten dank!

mfg hannes

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber es ist doch noch gar nicht Freitag?!

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht verlaufen vom Heise-Forum ?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit google findest du genügend Speed-Test-Tabellen über zig Browser...

Nur ein kleiner Tipp am Rande: Lass die Finger vom Safari. Nur weil er 
neu, hipp, cool, von Apple usw. ist, stellt er trotzdem einige Seiten 
falsch dar und hat ein paar grobe Fehler bzw. Sicherheitslücken.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Weicheier:                lynx
Für Harteier:                 netcat (nc)
Für absolut Unerschrockene,
  Glasscherbenschlucker und
  seillose Bungee-Springer:   Internet Explorer

Ich selber zähle mich aber eher zu den Flüssigeiern und notorischen
Angsthasen ;-)

Autor: qwertz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Netscape 4.08!

Autor: Gast123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Für Weicheier:                lynx

Dann doch lieber w3m !

Autor: hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja. ob ich jetz bescheid weiß?

aber ich hab wenigstens das gefühl euch unterhalten zu haben.

Autor: SintesiMoe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
selber testen ist angesagt, ich z.B. komme am besten mit Opera klar.
Andere schwören auf Firefox oder irgendwelche Exoten, was solls?
Probier einfach jeden tag einen anderen aus und wenn dir einer gefällt 
bleibste dabei und verfeinerst die Einstellungen.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@hannes
Du musst schon Deine zu optimierende "kostenfunktion" angeben.
Gut != Gut
in diesem Sinne ..

Gruss, Daniel firefox user

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> naja. ob ich jetz bescheid weiß?
>
> aber ich hab wenigstens das gefühl euch unterhalten zu haben.

'tschuldigung für meinen etwas dummen Kommentar weiter oben.

Aber hast du wirklich erwartet, eine allgemeingültige Antwort auf
deine Frage zu bekommen? Wenn es die gäbe, wären schon alle Browser
außer einem ausgestorben.

Die Frage nach dem besten Browser ist wie die Frage nach dem besten
Betriebssystem, dem besten Mikrocontroller oder nach der besten
Programmiersprache. Du musst bei der Frage messbare Kriterien angeben,
die dir am wichtigsten sind, bspw. RAM-Bedarf, bestimmte Features usw.

Selbst das Kriterium Geaschwindigkeit ist viel zu unspezifisch: Der
eine Browser glänzt vielleicht durch kurze Startzeiten, der nächste
durch hohe Downloadgeschwindigkeiten, der dritte durch schnellen
Aufbau von HTML-Seiten, der vierte durch schnelles Javascript usw.

Aber selbst wenn du diese Kriterien angibst, ist es immer noch
unwahrscheinlich, dass ein Einzelner alle Browser bei sich installiert
und somit den Überblick hat. Zumindest kann dann aber jeder über
seinen Browser berichten, so dass dur die Informationen sammeln und
vergleichen kannst.

Ich selber verwende den Firefox. Aber nicht, weil ich davon überzeugt
bin, dass das der weltbeste Webbrowser ist, sondern weil er bisher
keine eklatanten Schwächen gezeigt hat und ich deswegen keinen Bedarf
sehe, etwas anderes auszuprobieren.

Autor: Thomas Müller (thomas1123) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin mit opera sehr zufrieden

Autor: CaH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Opera benutze ich aus. Kann eben alles. Mail Client drin, Torrentclient, 
kleiner Organizer, und die Widgests sind auch ganz lustig.

Ganz fix ist er auch und sehr detailiert konfigurierbar.

Autor: qwertz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich selbst benütze auch den FireFox.
für ihn gibt es unzählige Erweiterungen (plugins) die alle Möglichen 
Funktionen mit sich bringen. (sicherheit, download, bedienung, 
aussehen...)

Ich habe die Addons "Noscript" und "Adblock" installiert - Noscript 
sperrt ersteinmal alle scripte einer webseite bis ich sie frei gebe, 
addblock lässt werbebanner verschwinden.

Ausserdem habe ich ein wenig das gefühl, dass bei firefox deutlich 
weniger sicherheitsprobleme bestehen, und dank opensource werden die 
meist wenige Stunden nach ihrem entdecken wieder gestopft.

Ie benütze ich nicht, haupsächlich aus gründen der sicherheit und weil 
es keine erweiterungen wie beim FF gibt.

Opera erschein mit noch sicherer wie FF (auch deswegen weil er nicht so 
weit verbreitet ist und es sich deshalb nicht lohnt, skripte zu 
verteilen, die opera angreifen), ausserdem finde ich die bedienung nicht 
so praktisch wie beim FF - das ist aber geschmackssache!

Netscape 4.08 benütze ich seit etwa 8 Jahren nicht mehr!

alles andere sind (unter windows) exoten und nicht sehr weit verbreitet, 
z.T. sind sie auch deswegen noch nicht so sehr ausgereift

Autor: hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
prima! ihr habt es erkannt! :-)
ich will in dem sinn keine empfehlung sondern eine abwägung was für was 
besser geeigent ist und welche vor/nachteile ein bestimmter browser mit 
sich bringt.

hat jemand noch erfahrungen mit safari? an den erwähnten anfänglichen 
sicherheitslücken hat apple laut apple gearbeitet - was auch immer das 
heißen mag.

ich brauche mehr input nummer5lebtimmitier

mfg

Autor: Ralf Schwarz (spacedog) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Safari basiert einfach auf WebKit. Das stammt glaub ich ursprünglich von 
KDE. WebKit ist in Sachen Konformität mit Web-Standards das beste, was 
es im Moment gibt. Es besteht auch schon den Acid 3 Test. Google möchte 
demnächst auch einen eigenen Browser veröffentlichen, welcher auch auf 
WebKit basieren soll. Ob Safari gut oder schlecht ist, kann ich nicht 
sagen. Für mich ist es im Moment das beste, was es gibt. Aber Firefox 
hat auch so seine Vorzüge. Ich denke das wichtigste ist es, einen 
Browser zu verwenden, welcher sich an die Standards hält, aber nicht 
allzuweit verbreitet ist. Dann hat man auch kaum Sicherheitsrisiken.

  * http://webkit.org/

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider haben die Opera-Entwickler mit dem Design von der 9.5er Version 
sich selber mächtig ins Bein geschossen.

Der schwarze "Balken" mit den Tabs stört beim lesen und die wichtigsten 
Knöpfe sind wesentlich kleiner bzw. ganz woanders. Wenn Opera, dann die 
9.27er Version.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, was an der Skin der Version 9.5 elegant sein soll, erschliesst sich 
mir auch nicht. Ich hoffe mal das man in der nächsten (Sub-)Version 
wieder auf das klassische Aussehen zurückschalten kann.

Autor: Matt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man so auch (das erste, was ich nach dem Update gemacht habe...):
Tools => Appearance => Skin => find more skins => Opera 9 Classic Skin

Grüße

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.