www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hintergrundbeleuchtung Defekt


Autor: Düdl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Bei meinem Notebook funktioniert die Hintergrundbeleuchtung der 
Bildschirmes nicht mehr.
Der Inverter hat die Nummer dac-08b031 2994701903
Der Bildschirm hat die Nummer N141X201
Wo bekomme ich einen solchen Inverter möglichst preisgünstig her?
Oder kann ich auch andere Inverter als Ersatz nehmen?

Autor: T. H. (pumpkin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher, dass es der Inverter ist? Wenn das Display vorher einen Rotstich 
hatte dann kann es auch die Röhre sein. Beides bekommt man hier:

  http://www.ccfl-roehren.de/

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Düdl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Notbook ist ein Maxdata M-book1000T mit einem 14,1" TFT Bildschirm.
Normalerweise müsste es der Inverter sein, aber bei
http://www.ccfl-roehren.de/ ist er zu groß und bei
http://www.ipc-computer.de/ gibt es keinen.

Autor: Frank Schlaefendorf (Firma: HSCS) (linuxerr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das sind standardinverter, die in vielen notebooks eingesetzt werden. 
nimm ebay, da bekommst du die inverter für 1...40euro, je nachdem ob dir 
ein gebrauchter reicht oder nicht. nagelneue inverter lassen sich die 
hänbdler ansonsten sehr gut bezahlen.
http://search.ebay.de/search/search.dll?from=R40&_...

Autor: Düdl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe mir bei ebay einen Inverter gekauft:
Ebay-Artikel Nr. 290203237859

Und der ist heute gekommen aber die Steckerleiste vom Notebook her passt 
nicht was soll ich nun tun?
Kann ich ihn irgendwie direkt am Notebook anschließen?

Autor: John-eric K. (mockup)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar kannst du das, wenn du die pinzuordnung kennst.

an einen ähnlichen hab ich mal rumgemessen,
genaue Pinzuweisung weiß ich nicht mehr.
Aber
2Pins waren Gnd (-Versorgung)
2Pins waren VCC (+Versorgung)(glaube waren was bei 12V gegen GND
1Pin war als Enable Signal
und der andere als Kontrast Signal.

wenn du also die Steckerbelegung von deinem Notebock kennst(oder 
ausmisst), könntest du die da anschließen.

Autor: Düdl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Funktioniert bei mir auch nicht ,weiß jemand wo ich einen solchen 
Inverter mit den auf den Bildern gezeigten Anschlüsse kaufen kann?

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf deinen Fotos erkennt man so gut wie nix.

Ich hatte jedoch letztens auch Probleme mit an meinem
nicht mal 3/4 Jahr alten NB. Das Display flackerte kräftig.

Daraufhin habe ich mal den Übertrager nachgelötet und die
restlichen Bauelemente mit Heißluft (Rework Station, kein
Baumarktfön) kurz aufschwimmen lassen. Läuft alles wieder
perfekt.

Löt doch mal die Originalplatine nach als ersten Versuch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.