www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik blei gel akku 6v in reihe laden ladelektronik


Autor: whitenoise (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

ich möchte zwei sealake fm613 akkus (5v 1,3ah best nr 270 426 ) in reihe 
geschaltet in einem gerät verbauen, und von aussen laden.

ich habe so einen 300 mA lader als stecker netzteil. er kann 2 6 und 12 
v blei akkus laden.

1) kann ich die zwei 6v akkus in reihe laden.

2) wenn ich ein netzteil habe 19v 1,5 ampere, wie sieht dann die 
ladeelektroik aus - in dem steckerlader ist es ja so, das der trafo 
genau auf die akkus eingestellt ist, d.h im "leeren" zustand ist der 
ladestrom groß und die spannung bricht etwas ein, im fast vollen zustand 
ist der ladestrom gering, und die spannung steigt.. bei 12 v blei gel 
bis fast 14v.

also, hat jemand eine schlatung die dies verhalten sozusagen simuliert - 
ich kann da ja scheinbar weder mit einer konstatntspannung noch einenm 
konstatstrom laden - oder?

gruß
whitenoise

Autor: avion23 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du zwei 6V Akkus in Reihe lädst, müssen diese genau gleich sein und 
gleiche Umgebungsbedingungen haben. Balancen wäre nicht schlecht, wenn 
du sie in Reihe lädst (oder Ausgleichsladung).

Deswegen rate ich dir zu 2*300mA Steckernetzteil. Das kannst du relativ 
einfach machen mit lm317 eingestellt auf ladeschlusspannung, selber 
basteln ist also möglich und besser als die meisten kaufprodukte.

Du solltest überwachen, wie unterschiedlich deine Akkus sich beim 
entladen verhalten.

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine mir völlig unbekannte Technogloie

>5v 1,3ah best nr 270 426

kommen die von Alf's Zuhause?

wenn Blei dann 10h mit 1/10 der Kapazität laden
wenn NiNh dann 16h mit 1/10 der Kapazität laden

wenn LiIo dann bis zur Ladeschlußspannung
aber (Unbedingt mit Temp. Überwachung)!!!

.. sonst brennt's

Fred

Autor: whitenoise (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
6v 1,3 Ah (sealake)

Blei-Akkumulator SEALAKE FM613

www.pollin.de (best nr 270 426)

whitenoise

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.