www.mikrocontroller.net

Forum: News Embedded Projects Journal verschickt


Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Das Embedded Projects Journal wurde am Freitag an 1057 registrierte Empfänger verschickt. Die PDF-Version wird Mitte der Woche veröffentlicht werden.


Autor: T. H. (pumpkin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glückwünsch an Benedikt!

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super
freu mich schon drauf!

Autor: Frank Lorenzen (florenzen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soeben habe ich ein 25 Seiten starkes embedded-projects Journal aus dem 
Briefkasten gefischt. Nach dem ersten ganz schnellen Überfliegen macht 
es einen sehr guten Eindruck. Ein ganz großes danke Benedikt!

gruß
f

Autor: HannesR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank!

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann muss ich wohl heute früher Schluss machen und hoffen, dass die Post 
(oder wer auch immer) schnell war :-)

Hab schon lange nicht mehr so große Vorfreude auf Lesestoff gehabt.

Steffen.

Autor: Harro H. (cornu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super..
Vielen Dank, habs auch grad aus dem Briefkasten rausgeholt, sieht echt 
gut aus...

Cornu

Autor: Christoph Mmmmmmm (Firma: privat) (mauralix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann hoffe ich, dass es auch nach Österreich so schnell kommt.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab's auch eben aus dem Briefkasten. Bisher nur kurz mal 
durchgeblättert, aber soweit: Hut ab, das ist mal ganze Arbeit! Ich habe 
noch ein paar andere Elektronik/Software Zeitschriften aboniert, die 
können dagegen optisch und inhaltlich nicht anstinken, obwohl die zum 
Teil bis 8 € kosten...
Also nochmal: Respekt, Hut ab, usw.

Stefan

Autor: Michas Rob (michas_rob)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habes auch eben erhalten...

Gratulation Benedikt, das Journal ist dir echt gut gelungen...

ein Hoch

Michael

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Applaus, Applaus!

Autor: 900ss D. (900ss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz wrote:
> Das "Embedded Projects
> Journal":Beitrag "Neue Open Source-Zeitschrift: Embedded Projects Journal" wurde am Freitag
> an 1057 registrierte Empfänger verschickt. Die PDF-Version wird Mitte
> der Woche veröffentlicht werden.

Wieviel registrierte Empfänger gab es denn?
Haben alle eines geschickt bekommen? Bei mir ist leider nix.

Autor: Tamme D. (tamme)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir auch nicht, obwohl ich mich eingetragen hab bevor die 1000er 
Grenze überschritten wurde :(

naja erstmal warten evtl kommts ja morgen...

Grüße aus Ostfriesland,
Tamme

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es wurde an alle eins verschickt, die sich bis 13. Juni ca. 9.00 Uhr 
registriert hatten. Eventuell kommts die Woche noch. Wurde als Infopost 
verschickt. Ich hab keine Ahnung welche Prio das bei der Post hat.


Gruss Benedikt

Autor: Andreas Lorenz (loreley)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habs heute erhalten, super Aufmachung und die Artikel sind super.

Macht so weiter, ich finde das Journal einfach klasse.

Autor: Daniel Bächtold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sogar in meinem Schweizer Briefkasten lag gestern das Journal - 
Waaaaahnsinn! Vielen Dank, euer Einsatz ist genial!

Autor: 900ss als Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Moin,

also heute morgen hat die Biefträgerin mir die Zeitschrift in die Hand 
gedrückt :-) Wie soll ich mich jetzt auf die Arbeit konzentrieren? ;-)
Werde später ein Statement dazu abgeben.

Danke vorweg aber schon für das Heft und den Haufen Arbeit, den es
gemacht hat.

900ss

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch von mir ein "Dankeschön!" für die viele, viele Arbeit, die Ihr Euch 
gemacht habt - ist ein tolles Heft geworden.

Weiter so!

Chris

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch von mir ein grosses Dankeschön für die Zeitschrift. Werde die heute 
abend bei einem Bierchen geniessen :-) Ich denke auch schon über einen 
eigenen Artikel nach :-)

VG,
/th.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein ist auch angekommen, sehr schön!

Autor: Jacek G. (tfc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So wie es aussieht, bekommt Herr Ulrich Prinz aus Weilburg sein Exemplar 
nicht. Hinter dem Zettel, der im Umschlag liegt, dessen Empfängeradresse 
man durch das Fenster im Umschlag lesen kann, lag bei mir doppelt vor. 
Allerdings steht auf dem zweiten Ulrichs Adresse drauf. ;)

Autor: Christoph Mmmmmmm (Firma: privat) (mauralix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist auch in Österreich gut angekommen.
Bin auch von der guten Druckqualität beeindruckt.
Vielen Dank!

Autor: Jonas G. (jonny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe meins auch bekommen! Einfach super :D

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo echt klasse ist zwar momentan nur das drinnen was eigentlich fast 
jeder schon kennt aber die näste ausgabe wird garantiert was neues haben 
ansonsten ist es sehr gelungen das mit der Werbung hab ich mir schlimmer 
vorgestellt ist recht dezent an den seiten.

Weiter so.

Autor: Der Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wann werden denn die pdfs verschickt ?

Autor: Benedikt Sauter (Firma: embedded projects GmbH) (flopper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls jemand noch einen größeren Schwung der Hefte verteilen kann, da er 
in entsprechenden Kreisen ist (Unis, Schulen, Firmen, ..), kann sich 
gerne bei mir melden. Ich hab hier noch eine Menge der Hefte liegen.

Gruss Benedikt
(Dem Ulrich schick ich auch noch eins :-) )

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm die Post mag mich wohl nicht, hier ist noch keins angekommen :(
Naja, abwarten ;)

Autor: Volker Unterschütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch keine Zeitschrift erhalten. Habe mich im April eingetragen. War 
nicht allzu schwierig, so dass ich eigentlich keinen Fehler gemacht 
haben dürfte. Vielleicht sind die postalischen Wege in der Lüneburger 
Heide etwas länger als anderswo. Schade. Wenn bis zum Wochenende keine 
eintrifft, besteht dann noch die Möglichkeit einer Neuorder?

Autor: seb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erhalten!

Wahnsinn, tolle Arbeit, Vielen Dank!

Autor: Blitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meins ist auch entlich da!!!
Danke..... ist super geworden.

Autor: jralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mein Exemplar erhalten!
Ich bin sehr überrascht von der guten Papier/Druckqualität/Aufmachung zu 
dem Preis...
Hut ab, und ein ganz grosses
DANKESCHÖN.

Autor: Benedikt Sauter (Firma: embedded projects GmbH) (flopper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es besteht auf jedenfall die Möglichkeit wenn man mir Briefmarken 
schickt das ich eins einpack. Aber eventuell find ich noch nen Sponsor 
das man nochmal eine Ladung verschicken kann.

Gruss Benedikt

Autor: Volker Unterschütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das Journal wirklich so gut ist, wie alle schreiben, ist Porto kein 
Problem. Muss nur wissen in welchen Werten und wohin ich es schicken 
soll. Werde mich am Freitag melden, wenn mein Journal verschollen 
bleibt.

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erhalten.

Echt eine klasse Arbeit!

Ich hoffe es gibt eine Fortsetzung..

Bernhard

Autor: Krys Der hardcoder (cumber_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm, also in meinem Briefkasten war noch nix,
gut heute kam die Post garnicht vorbei ;-)
Naja viellecht kommt noch was, Post halt ...
und ich könnte an der Hochschule in Esslingen na paar Hefte 
unterbringen.
;-)

Autor: Tamme D. (tamme)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch meins ist heut angekommen.
Sehr schönes Design... Werds in der Schule heut erstmal lesen ^^

Gruß aus Ostfriesland,
Tamme

Autor: Oskar aus der Tonne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wann werden denn die pdfs verschickt ???

Autor: Hannes Schnaitter (_csr_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab meins auch
ist echt toll geworden!!!
weiter so

Autor: Mirko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Wo kann ich mir die PDF-Version der Zeitschrift herunterladen?

Mirko

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So mein is auch da!
Vielen Dank an die Initiatoren und Sponsoren.
Echt tolles Heft.

Autor: Benedikt Sauter (Firma: embedded projects GmbH) (flopper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab leider nur noch 10 min, morgen in der früh stell ich das PDF online.

Gruss Bene

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

echt super Arbeit !!!!!
Macht weiter so, dann kann Elektor einpacken ;-)

Gruß Jörn

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist dir aber eine super Zeitschrift gelungen!!!
Danke!
lg
Michi

Autor: Torsten S. (tse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meins ist auch heute angekommen. Super!
Am besten hat mir der Artikel zum Grasshopper gefallen. Als AVR-8Bit-Fan 
muß ich nun gestehen das ein Blick über den Tellerrand bestimmt nicht 
schaden kann, scheint ein feines Teil zu sein. Muß ich unbedingt 
haben...

Autor: sebastian mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen dank!!!

ich fand den artikel mit dem lcd am 32 bit board sehr interessant

Autor: Benedikt Sauter (Firma: embedded projects GmbH) (flopper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

jetzt gibt es auch die PDF-Version.

Der Link ist erreichbar über die folgende Seite:

http://www.embedded-projects.net/epjournal


Gruss Benedikt

Autor: Z. E. (zeppo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Benedikt,

ich habe mir eben die PDF-Version heruntergeladen, sie ausgedruckt und 
gleich mal überflogen. Es macht einen super Eindruck und ich habe das 
gefühl, dass sich dieser Eindruck noch verstärken wird, wenn ich es mit 
mehr Zeit durchlese. Dir und allen anderen, die daran mitgearbeitet 
haben, vielen Dank!

Mit den besten Grüßen, zeppo

Autor: Volker Unterschütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Journal angekommen. Hut ab! Gute Arbeit. Hatte aber leider noch keine 
Zeit die Artikel zu lesen. Mir ist aber beim Durchblättern aufgefallen, 
dass die meisten Artikel in englisch sind. Grundsätzlich kein Problem. 
Mich hat es nur gewundert, weil einige Namen der Autoren sehr deutsch 
aussehen. Wird mit dem Journal gleich der Durchbruch versucht?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ich den Link zur PDF-Datei übersehen?
Auf der der Seite (siehe unten) finde ich ihn nicht.

http://www.embedded-projects.net/epjournal

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, habs schon ausgedruckt.
Der Farbdrucker mußte mehr als 180 MByte verarbeiten (auf A4 
verkleinert). Viel Lesestoff für die Heimfahrt in der Bahn.

Autor: warze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab es gerade runtergeladen. Der erste Eindruck nach dem durchblättern, 
wirklich gelungen, Interesante Themen.
Der Wermutstropfen für mich, der Englisch in der Schule 
-Ostzohnenbedingt- nur mässig gelernt hat, sind die überwiegend 
englichsprachigen Artikel.
Da ja doch scheinbar die meissten Autoren der deutschen Sprache mächtig 
sind gibt es doch keinen zwingenden Grund englisch zu schreiben.
Na ja bei technischen Artikeln wurschtelt man sich schon durch, 
Datenblätter gibt es ja auch nicht in deutsch.

Autor: Kai Franke (kai-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
auch ich bin positiv überrascht von dem Heft und finde besonders den USB 
Grundkurs und die ARM Einführung sehr interessant. Ich würde mich freuen 
wenn es immer eine Sektion gibt in der Sachen von 0 aufgebaut werden 
(wie USB Grundkurs) denn auch wenn das für viele vielleicht schon 
bekannt ist, lockt man damit immer mehr Neueinsteiger.
Wie gesagt, super gelungen und auch ich könnte an der Uni Karlsruhe 
10-20 Hefte unters Volk bringen. Briefmarken schicke ich gerne zu oder 
überweise einfach das entsprechende Geld.

Grüße und weiter so!

Kai

Autor: Manfred B. (vorbeigeschlendert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt Sauter wrote:
> Hallo,
>
> jetzt gibt es auch die PDF-Version.
>
> Der Link ist erreichbar über die folgende Seite:
>
> http://www.embedded-projects.net/epjournal
>
>
> Gruss Benedikt

- liegt das an meinem PDF-Viewer? oder sind bei anderen auch die Links 
in den Artikeln verdingst? zumindest die Links die über ein Zeilenende 
hinausgehen werden gnadenlos gekappt :-(

- das 'Compact graphics framework' find ich super - nur kommt man nicht 
an das SVN-Repo... nicht öffentlich zugänglich :-(  durch die Brust ins 
Auge kommt man schon  irgendwie dazu 
(http://www.hs-augsburg.de/~hhoegl/tmp/ma-merkle/) aber über einen 
checkout wäre das 'schöner' ...

Autor: Outi Outlaw (outlaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, auch ich habe mein Exemplar vor Kurzem erhalten:

Aufmachung: Super, echt klasse geworden.

Was mir nicht gefällt: Einige kleine Fehler und dieses 
Sprachenmischmasch ....

Aber für den Anfang klasse Arbeit, bitte bei der nächsten Ausgabe 
jemanden gegenlesen lassen, bevor es in den Druck kommt.

Danke und weiter so.

Nachtrag:

Ach ja, eigentlich nicht lustig aber doch kurios:

Das Editorial, welches eigentlich nach vorne gehört und sich hinten
befindet weist am Ende auf einen Kontakt hin, an den man sich wenden
soll, wenn man sponsern will. Nunja, schaut Euch den Kontakt mal genau
an .... ;):D

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Outi,

wenn du mir deine Daten sendest, kann ich dich gerne in die Liste der 
Korrigierer aufnehmen. Das Heft wurde zuvor von ein paar Leuten hier 
verbessert. Ich freu mich ueber jede weitere Hilfe.


Was ist daran so kurios:

"Ach ja, eigentlich nicht lustig aber doch kurios"

Fuer mich ist das ein Open-Source Projekt. Ich such die Sponsoren fuer 
Druck und Porto und dafuer haben wir eine Papierausgabe. Wieso darf ich 
nicht auch einen Artikel mal schreiben? Und die Leute die mich kennen 
wissen wohl, dass es so ehrlich gemeint ist wie es sein soll.

Gruessle Bene

Autor: Siegfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es die Zeitschrift ausschließlich per E-Mail - oder ist es auch 
möglich sie direkt herunterzuladen (den Link finde ich einfach nicht)?

Autor: Bert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So schwer ist der Link nicht zu finden:
http://www.ixbat.de//files/admin/projekte/epjourna...

Autor: Remote One (remote1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab mich definitiv vor der 1000er Marke angemeldet und hab bis 
jetzt nichts erhalten, noch nicht einmal eine e-mail.
Bin enttäuscht. Hatte mich schon drauf gefreut.
(PS: bin an einer Uni im Fachschaftsrat und könnte auch welche 
verteilen)

Autor: Siegfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Link Bert!

Autor: Oliver Keller (ozel-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@bene:

Ich denke outlaw wollte nur darauf hinweisen, dass im Editorial der 
Kontakt bzw. die Email Adresse, wohin sich ein potentieller Sponsor 
wenden könnte, fehlt. Da sind ein paar Leerzeichen  im letzten Satz 
("nehmen Sie bitte Kontakt mit <leer> auf.")  - vermutlich als 
Platzhalter.

Benedikt wrote:
> Was ist daran so kurios:
>
> "Ach ja, eigentlich nicht lustig aber doch kurios"
>
> Fuer mich ist das ein Open-Source Projekt. Ich such die Sponsoren fuer
> Druck und Porto und dafuer haben wir eine Papierausgabe. Wieso darf ich
> nicht auch einen Artikel mal schreiben? Und die Leute die mich kennen
> wissen wohl, dass es so ehrlich gemeint ist wie es sein soll.

Autor: Outi Outlaw (outlaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt wrote:
> Hallo Outi,
>
> wenn du mir deine Daten sendest, kann ich dich gerne in die Liste der
> Korrigierer aufnehmen. Das Heft wurde zuvor von ein paar Leuten hier
> verbessert. Ich freu mich ueber jede weitere Hilfe.
>
>
> Was ist daran so kurios:
>
> "Ach ja, eigentlich nicht lustig aber doch kurios"
>
> Fuer mich ist das ein Open-Source Projekt. Ich such die Sponsoren fuer
> Druck und Porto und dafuer haben wir eine Papierausgabe. Wieso darf ich
> nicht auch einen Artikel mal schreiben? Und die Leute die mich kennen
> wissen wohl, dass es so ehrlich gemeint ist wie es sein soll.
>
> Gruessle Bene

Hallo Benedikt,

wenn ich Zeit habe, komme ich gerne darauf zurück. Was mir halt beim 1. 
Durchblättern aufgefallen ist, sind halt so Kleinigkeiten wie 2 
verschiedene Preise zum Grasshopper auf der 1. Werbung (ab 75 Euro / ab 
85 Euro) auf Seite 2, helle Schrift auf Hellem Hintergrund (z.B. auch in 
der selben Werbung auf Seite 2 / weiße Schrift auf Gelb), 
unbeabsichtigte Wortwiederholungen, Kommafehler, 2x Editorial (1x vorne, 
1x hinten), Kontaktadresse vergessen (siehe Sposorsuche), Preise nicht 
angegeben, wie vorgeschrieben (siehe Preisangabenverordnung), teilweise 
englische Überschriften bei deutschen Artikeln, ....

Naja, sind nur Kleinigkeiten aber wie gesagt, das Teil ist super, bitte 
mehr davon.

Autor: Outi Outlaw (outlaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bevor wieder jemand motzt: Die Schreibfehler oben sind, weil ich gerade 
was auf dem Herd habe .... ;):D

Oliver Keller wrote:
> @bene:
>
> Ich denke outlaw wollte nur darauf hinweisen, dass im Editorial der
> Kontakt bzw. die Email Adresse, wohin sich ein potentieller Sponsor
> wenden könnte, fehlt. Da sind ein paar Leerzeichen  im letzten Satz
> ("nehmen Sie bitte Kontakt mit <leer> auf.")  - vermutlich als
> Platzhalter.
>
> Benedikt wrote:
>> Was ist daran so kurios:
>>
>> "Ach ja, eigentlich nicht lustig aber doch kurios"
>>
>> Fuer mich ist das ein Open-Source Projekt. Ich such die Sponsoren fuer
>> Druck und Porto und dafuer haben wir eine Papierausgabe. Wieso darf ich
>> nicht auch einen Artikel mal schreiben? Und die Leute die mich kennen
>> wissen wohl, dass es so ehrlich gemeint ist wie es sein soll.

So ist es.

War halt kurios, weil ich denke, genau solche Fehler dürfen trotz 
mehrfachem Gegenlesen nicht passieren, dabei gehts ja gerade um die 
Existenzgrundlage des Magazins, eben die Geldgeber.

Autor: ope (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Respekt, Benedikt! Ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe - also 
halte durch!

Wer hat die über 1000 Example eingetütet?

Viele Grüße
Olaf

Autor: Torsten S. (tse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ope wrote:
> Wer hat die über 1000 Example eingetütet?

Das habe ich mich auch gefragt..

Autor: A. F. (artur-f) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mich zwar angemeldet aber bis jetzt keine ausgeruckte Version 
erhalten :/

Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ein Exemplar mit meiner Bestellung im Shop erhalten. Hat mir 
grundsätzlich gut gefallen, auch wenn ich die meisten Themen kannte. 
Weiter so!

Gruß

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Exemplare für Münchner Zweitsemester kamen übrigens auch an. Die 
hälfte ist schon verteilt, der rest kommt diese Woche unters Volk. Bin 
sehr begeistert von dem Heft.

Was ich mir für die Nächste Ausgabe wünschen würde ist eine Fortsetzung 
des USB-Grundkurses. Das war ja jetzt alles noch sehr allgemein. Man 
könnte ja z.B. die Realisierung an einem konkreten Beispiel mal zeigen. 
So könnte man dann wirklich ohne (extrem) großen Einabeitungsaufwand mal 
was mit USB realisieren.

Gruß, Sebastian

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was ich mir für die Nächste Ausgabe wünschen würde ist eine Fortsetzung
>des USB-Grundkurses.

Sehe ich auch so. Vielleicht einfach die unterschiedlichen Alternativen 
an Chips für µC gegenüberstellen und jeweils die Vor- und Nachteile 
aufführen. Dazu ist aber leider jemand notwendig, der bereits 
Erfahrungen hat. Die habe ich (noch) nicht.

Und überhaupt ist mir aufgefallen, dass ich bisher noch nichts wirklich 
eigenständiges entwickelt habe, was man veröffentlichen könnte. Ich 
würde aber gern was schreiben --> vielleicht habe ich ja bis zur 
übernächsten Ausgabe dann endlich mal was angefangen und bis zum Ende 
fertig gestellt.

Steffen.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe heute 15 Exemplare der Zeitschrift von Benedikt bekommen und 
bereits zwei davon an Kollegen verteilt ;) Macht einen sehr guten 
Eindruck. Ich hoffe das Projekt besteht fort und ich finde mal 
Gelegenheit ebenfalls einen Beitrag in Form eines Artikels zu leisten.

Ich werde auch dem Reinhard aus HW eine geben und ihn mal nach seiner 
Meinung fragen. Ist ein alteingesessener Profi auf seinem Gebiet ;)

Michael

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Benedikt,

schön gemacht die neue Ausgabe. Allerdings möchte ich einen Kritikpunkt 
loswerden.

Ich habe das pdf auf einem Farblaserdrucker ausgegeben und muss sagen, 
dass die Schrift doch extrem klein ist. Es liest sich sehr anstrengend.

Mein Wunsch wäre es, in der nächsten Ausgabe die Schriftgröße um zwei 
Einheiten zu erhöhen.

Gruss aus dem Norden,
Pete

Autor: Benedikt Sauter (Firma: embedded projects GmbH) (flopper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok habs notiert


Ich such noch spannende Artikel für die zweite Ausgabe. Hat noch jemand 
etwas? Der Text muss keinen Literaturpreis gewinnen. Einfach Spass zum 
Nachbauen machen.

Gruss Bene

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem mit dem PDF ist wohl, dass zwei Seiten auf eine skaliert 
werden.

Kann man das PDF vielleicht anders zusammensetzen, so dass eine Seite im 
Heft auch eine Seite im PDF ist ?

Autor: Ulrich P. (uprinz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst mal meinen Glückwunsch an Benedikt!
Gute Arbeit und pdf und Zeitschrift sind pünktlich eingetroffen!

Zuerst werde ich mal mit dem OpenOCD etwas anstellen, der schon so lange 
auf meinem Schreibtisch herum fliegt.

Ach so, nebenbei versuche ich gerade die Geschäftsleitung vom Sponsoring 
zu überzeugen. Wir werden sehen :)

Gruß, Ulrich

Autor: Z. E. (zeppo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Benedikt!

Wie sieht es eigentlich mit Deiner Zeitschrift aus? Ist die zweite 
Ausgabe schon in Arbeit? Will gar nicht drängeln, aber mir ist gerade 
langweilig und ich bräuchte mal wieder was zu lesen.

Gruß zeppo

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.