www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MCP2515: RX0BF als Ausgang nach Reset einschalten geht nicht


Autor: Randy N. (huskynet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Status-LED an den RX0BF-Pin des MCP2515 angeschlossen, die 
nach dem Einschalten der Schaltung angehen soll. Nachdem ich das SPI 
initialisiert habe und den MCP2515 resettet habe, wollte ich als 
nächstes diesen Schaltbefehl übertragen:
mcp2515_reset();
mcp2515_write(BFPCTRL, (1<<B0BFS) | (1<<B0BFE));

Leider funktioniert das nicht. Nur wenn ich zwischen dem Reset und dem 
Schreibbefehl so vielleicht 15ns warte (bei 16 MHz-Takt), dann schaltet 
die LED. Woran kann das liegen? Im Datenblatt kann ich nichts finden, 
dass man da warten muss. Woher weiß ich außerdem, wie lang ich warten 
muss. Also 15ns, das sind ja 150 nop-Befehle. Das ist nicht grad wenig.

Grüße
Randy

Autor: Randy N. (huskynet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte das direkt ein Fehler im MCP2515 sein? In den Errata findet sich 
jedenfalls kein Hinweis darauf.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.