www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Umschaltung zwieschen Akku und Netzteil


Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Gerät das an einem 14,5V DC Netzeil angeschlossen ist.

Weiters ist an diesem Netzeil eine Ladeschaltung angeschlossen die einen 
2100mAh 12V NiMH Akku ladet.

Nun sollte sobald Stromausfall ist das Gerät mit dem Akku wieter 
betrieben werden.

Habe es mit einem Relais probiert, wo ich den Com Anschluss als an Plus 
vom Gerät angeschlossen habe, NO hab ich an + Vom Netzeil angeschlossen 
und NC an den + Vom Akku.

Jetzt ist so das solage Spannung anliegt ist das Relais angezogen und 
das Gerät wird auch ber das Netzteil versorgt. Sobald die Spannung weg 
ist soll das Relais umschaltenund und das Gerät über Akku weiter 
versogen.

Das funktioniert aber nicht richtig da das Relais zu lange braucht bis 
es umschaltet da am 14,5V Steckernetzeil die Spannung nur langsam 
abfallt.

Wie könnte ich das lösen das es funktioniert??

mfg
Christoph

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spannungsvergleich zwischen der externen Spannung und der des
NiMH-Akkus: wenn die externe Spannung kleiner ist, dann umschalten.

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

an sowas hab ich auch schon gedacht!

Nur wie realisiere ich das möglichst einfach, soll eine Schaltung mit 
mögichst wenig aufwand werden!

mfg
Christoph

Autor: Albrecht H. (alieninside)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph wrote:
> Hallo,
>
> an sowas hab ich auch schon gedacht!
>
> Nur wie realisiere ich das möglichst einfach, soll eine Schaltung mit
> mögichst wenig aufwand werden!


Mit einem Operationsverstärker?

Aber wenn du die simple Relaislösung beibehalten willst, kannst du das 
Umschaltrelais doch auch mit der Netzspannung schalten. Du hast ja 
geschrieben, dass das Relais bisher zu lange zum Umschalten braucht, 
weil der Ausgang des Netzteils, (vermutlich wegen der 
Glättungskondensatoren), noch zu lange Spannung liefert. Wenn aber das 
Relais bereits abfällt und umschaltet wenn die Netzspannung weg ist, 
während der Netzteilausgang aber noch Spannung liefert, könnte es doch 
evt. funktionieren?


>
> mfg
> Christoph

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit (Schottky-) Dioden?

Autor: Reiner S. (chickstermi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn nicht viel Strom fließt, kannst du einfach in den Netzteil- sowie 
in den Akku-Pfad jeweils eine einfache Diode reinhängen. Dann wird die 
Schaltung immer durch die Quelle versorgt, die die höhere Spannung hat.

Netzteil ----|>|------
                      |------------- Schaltung
Akku     ----|>|------

gruß Reiner

Autor: Albrecht H. (alieninside)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reiner S. wrote:
> Wenn nicht viel Strom fließt, kannst du einfach in den Netzteil- sowie
> in den Akku-Pfad jeweils eine einfache Diode reinhängen. Dann wird die
> Schaltung immer durch die Quelle versorgt, die die höhere Spannung hat.
>
> Netzteil ----|>|------
>                       |------------- Schaltung
> Akku     ----|>|------
>
> gruß Reiner

Genau, das gabs auch noch! Es kann immer nur die Diode durchschalten 
"hinter" der das höhere Potential liegt und um den Spannungsabfall an 
den Dioden so klein wie möglich zu halten verwendet man Schottky-Dioden.

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Genau, das gabs auch noch! Es kann immer nur die Diode durchschalten
>"hinter" der das höhere Potential liegt und um den Spannungsabfall an
>den Dioden so klein wie möglich zu halten verwendet man Schottky-Dioden.

Schottky-Dioden müssens nicht sein. Die haben zwar eine kleine
Anlaufspannung aber die Flußspannung ist genau so hoch wei bei
jeder anderen Diode.

Gruß Fred

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.