www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dimmer für Lampe mit Trafo


Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde gerne mal wissen, wie die Schaltung für einen Dimmer aussieht 
der auch Halogenlampen mit Ringkerntrafo betreiben kann. Die 
konventionelle Schaltung mit Triac und Diac ist wohl leicht 
unsymetrisch. Dardurch fließt ein Gleichstromanteil durch den Trafo... 
und qualm ;-)
Habe eben beim Feinkostalbrecht einen solchen Steckdosendimmer gesehen. 
War mir aber mit 8,49€ zu teuer zum zerlegen ;-)

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe einige der Forumsbeiträge durchgesehen.
Es wird da haupsächlich zwischen Phasenanschnitt (mit Diac & Triac) und 
Phasenabschnitt (wohl mit MOS-Transistor etc.) unterschieden. Kann man 
nicht auch den billigen Phasenanschnittsdimmer gescheit hinkriegen, so 
das Halogenlampen mit Trafo gedimmt werden können?

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem liegt darin, dass der Strom durch den Trafo deutlich 
verspätet einsetzt. Da der Strom aber den Triac offen hält funktioniert 
das im "vorderen" Bereich nicht...
So habe ich das zumindest verstanden. Was spricht den gegen eine 
Phasenabschnittsdimmung?

Autor: FRAGENSTELLER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm, verwende jetzt seit gut 15 jahre täglich einen normalen dimmer aus 
dem baumarkt in kombination mit trafo und halogenlampen ohne bumm und 
qualm.

dimmer hängt primärseitig (230 volt)

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werner A. wrote:
> Das Problem liegt darin, dass der Strom durch den Trafo deutlich
> verspätet einsetzt. Da der Strom aber den Triac offen hält funktioniert
> das im "vorderen" Bereich nicht...
> So habe ich das zumindest verstanden. Was spricht den gegen eine
> Phasenabschnittsdimmung?

Man kann keinen Triac verwenden, da ein Triac nur abschaltet wenn 
Haltestrom unterschritten wird.

Autor: Jürgen Berger (hicom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist, dass der Triac durch die Phasenverschiebung von
Strom und Spannung nach dem Zündimpuls nicht durchgeschaltet bleibt.
Eine Lösung besteht darin mit Impulsserien zu zünden oder das Zündsignal
dauerhaft z.B. von 30° bis 175° anzulegen.

Phasenabschnittsdimmer sind hier nicht zu gebrauchen.

Jürgen

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werner A. wrote:
> Das Problem liegt darin, dass der Strom durch den Trafo deutlich
> verspätet einsetzt. Da der Strom aber den Triac offen hält funktioniert
> das im "vorderen" Bereich nicht...

glaube ich nicht. Im vereinfachten Trafoersatzschaltbild lasse ich mal 
Streuinduktivität gegen null gehen. Also bleiben nur ohmsche Verluste 
und eine parallelinduktivität. Der Strom kann durch die ohmsche Last 
sofort fließen. Problem ist nur das die Induktivität in Sättigung geht, 
wenn unsymetrische Triac-Ansteuerung Gleichstrom durch die Induktivität 
bewirkt.

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vieleicht ist ein symetrischer Diac die Lösung?
Ich sollte mal wenn ich Zeit dazu habe :-( probieren den Diac einer 
normalen Dimmerschaltung mit einem Brückengleichrichter zu tunen.
Ich würde mir davon erwarten, das der Diac, weil er durch den 
Gleichrichter nur eine polarität sieht, symetrisch arbeitet.

Autor: auchwer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sekundärseitig dimmen?

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auchwer wrote:
> sekundärseitig dimmen?

Nicht so gerne, weil hoher Strom im Triac => hohe Verluste => fetter 
Kühlkörper.

Autor: Christian_RX7 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in der Elektroinstallation wird normalerweise mit folgenden Techniken 
gedimmt:
Glühlampen und Hochvolthalogenlampen: Phasenanschnitt oder 
Phasenabschnitt
konventionelle Trafos: Phasenanschnitt
elektronische Trafos: Phasenabschnitt

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian_RX7 wrote:
>.
>.
>.
> konventionelle Trafos: Phasenanschnitt
>.

Vieleicht hat jemand mal einen Schaltplan für einen Dimmer mit 
Phasenanschnitt, der auch an Trafo's betrieben werden kann?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.