www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Selbständigmit Mikrocontrollertechnik?


Autor: Heinrich Berlheim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute!

Ich weiß nicht, ob es einen ähnlichen Thread bereits gibt.
Ich würde gerne wissen, ob jemand von euch selbständig ist und 
ausschließlich Aufträge mit Mikrocontrollern verwirklicht und ggf. dazu 
Schaltungen entwirft.
Da ich mich schon lange mit dem Thema "Mikrocontroller" beschäftige, 
habe ich mir überlegt, ob es sinnvoll ist, mein Hobby als Nebenberuf zu 
machen.

- Ist das ein gutes Geschäft?
- Wie habt ihr euch geworben?
- Was sind typische Aufträge und Wer ist Auftraggeber?

Vielen Dank!

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nebenbei? Mhhh... ich mache "nebenbei" Web-Programmierung. Das beschert 
mir nen Jahresumsatz von <3000€ bei einem Gewinn von ca. 1500€. Die 
Arbeitszeit dafür ist extrem hoch - locker so 20h pro Woche. Der 
Großteil davon geht für Papierkrieg und Akquise drauf.

Daher rate ich dir das nochmal genau zu überlegen.

Christian

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Da ich mich schon lange mit dem Thema "Mikrocontroller" beschäftige,
> habe ich mir überlegt, ob es sinnvoll ist, mein Hobby als Nebenberuf zu
> machen.

Hast du das Geschäftemacher-Gen? Kannst du Kunden davon überzeugen, dass 
sie ein gutes Geschäft machen wenn sie dir Aufträge erteilen? Wobei du 
selber auch ein gutes Geschäft machst. Kannst du Kunden davon 
überzeugen, pünktlich und viel zu Zahlen, und wieder zu kommen? Spürst 
du den inneren Versicherungsvertreter in dir? :-)

Oh, und ganz wichtig, hast du die Nerven dich mit allen Vorschriften 
rumzuschlagen?

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst du Hard- oder Software oder beides machen?
Welche Controllertypen willst/kannst du unterstützen?
Kannst du das mit der vom Kunden gewünschten Entwicklungsumgebung?
Hast du für alle einen Emulator etc?
Kannst du dein Arbeitsergebnis zu 100% in Hard- und Software 
verifizieren?
Kannst du eine komplette Dokumentation erstellen?

Ansonsten gelten in allererster Linie die Fragen von Norgan.

Gute Besserung!

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, die Bosse in der Industrie haben das schon längst erkannt. Warum nen 
überbezahlten Ingenieur die Arbeit machen lassen wenn es doch Schüler 
gibt die das mal eben nebenbei machen, wenn sie mit dem 
Zeitungsaustragen fertig sind?

Autor: 3360 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Mikrocontroller ist nicht genug. Er muss auch noch was sinnvolles 
machen, und da gehoert nochmals eine Menge Wissen dazu.

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und Können.
Neulich hab ich von einer Website gehört die ich mir mal angeschaut 
habe.
Hier verkaufen Leute Ihre hobbymäßig fabizierten Sachen und haben da 
wohl
auch ihre Freude dran. Leider nichts Elektronisches bisher aber 
vielleicht
lies sich das ändern.  http://de.dawanda.com/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.