www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software OpenBSD - Videostreaming


Autor: Felix Heinz (felix83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also ich habe zwei Rechner worauf Linux, quasi
OpenBSD als Betriebssystem installiert ist.

Nun muss ich Video streamen, aber ich hab keine Ahnung wie das gehen 
soll.
Denn OpenBSD hat ja keine wirkliche Benutzeroberfläche, ndern
schwarzen Bildschirm wo man irgendwelche Kommandos eingeben muss,
egal was man vor hat.

Bei Windows könnte man ja dies mit z.B. VLC realisieren.

Aber bei OpenBSD bin ich einwenig überfragt, dabei sollen die Daten auch 
nur in eine Richtung übertragen werden. Z.B: Rechner 1 - streamen ; von 
da aus auf Rechner 2 übertragen.

Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen !

Danke im vorraus

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VLC kannst du auch für BSD compilieren,

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> also ich habe zwei Rechner worauf Linux, quasi
> OpenBSD als Betriebssystem installiert ist.

Was nun? Linux oder OpenBSD? Letzteres ist kein Linux, sondern ein 
"echtes" Unix aus der BSD-Familie.

> Denn OpenBSD hat ja keine wirkliche Benutzeroberfläche, ndern
> schwarzen Bildschirm wo man irgendwelche Kommandos eingeben muss,
> egal was man vor hat.

Das ist natürlich kompletter Quark, selbstverständlich kannst Du auch 
OpenBSD mit einer GUI betreiben, Du kannst Gnome oder KDE verwenden oder 
was auch immer. Musst Du halt installieren und konfigurieren, make 
configure, make install, so, wie das unter *nixoiden Betriebssystemen 
halt gemacht wird.

Autor: Felix Heinz (felix83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann ich VLC in OpenBSD compilieren ?

OK, ich habe VLC runtergeladen und auf ein USB-Stick gespeichert sowie 
eine
kleine 2min Videodatei.

Wie kann ich nun VLC aufrufen und dieses Video streamen ?
Kenne mich mit dieses System kaum aus.

mfg
Felix

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Felix, du bist aber mutig. Du versuchst irgendwas in einem OS zu machen 
ohne das Geringste darüber zu wissen. Du kannst nicht mal die beiden von 
dir genannten OS voneinander unterscheiden. Bleib lieber bei Windows. 
ist nicht Böse gemeint, dir fehlt nun mal das Basiswissen.

Autor: Felix Heinz (felix83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist aber meine Labor-Aufgabe... sonst kriege ich das Testat nicht.

Ich weiß was du meinst, mir fehlt einiges an Basiswissen.
Aber nun muss ich da durch.

Kann mir jemand die einzelnen Schritte für Videostreaming in OpsenBSD 
auflisten, dass ist das einzige was ich wissen will !!

thx

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mit gar keine Erfahrung im Streamen weder unter Windows noch 
unter Linux/Unix. Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du keine 
GUI unter OpenBSD installiert. In dem Fall gäbe es eine Möglichkeit ein 
Video trotzdem anzuzeigen, und zwar im Framebuffer 
(http://de.wikipedia.org/wiki/Framebuffer). Um das Video zu streamen, 
könnte man das Tool namens Netcat 
(http://de.wikibooks.org/wiki/Linux-Kompendium:_netcat) benutzen, d.h. 
deine Video-Abspielsoftware und das Netcat werden mit einer Pipe 
verbunden (Video-Abspielsoftware leitet ihre Ausgabe direkt als Eingabe 
an das Netcat)

Wie gesagt, ich habe es noch nie gemacht, ist nur eine Überlegung. Ich 
empfehle dir dich mal an ein Linux-Forum zu wenden. Durch die starke 
Verwandschaft von Linux und Unix wirds überhaupt kein Problem sein das 
Linuxwissen unter OpenBSD zu implementieren.

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Felix Heinz (felix83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank,

ich werde mich mal dieser Materie auseinandersetzen  !

mfg
felix

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.