www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu Motor


Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

ich habe eben einen alten Lexmark Drucker zerlegt und ging davon aus, 
dass mir zwei Schrittmotoren in die Hände fallen, aber dem war nicht so. 
Es war nur ein Schrittmotor und ein etwas anderer Motor vorhanden, der 
zwar normal aussieht, aber laut Internet Recherche irgendwie doch anders 
ist. Leider verstehe ich nicht so recht, was in diesem Datenblatt steht.
Der Motor hat die Typenbezeichnung: RS-385PH.

Hier ist das Datenblatt: 
http://www.mabuchi-motor.co.jp/en_US/cat_files/rs_385ph.pdf


Jetzt kommen auch die eigentlichen Fragen:

1.) Kann ich diesen Motor mit dem L298 ansteuern ?
2.) Ich möchte damit eine Welle antreiben, hat er denn etwas Power ?
    Ich weiß, dass man das nicht so einfach beantworten kann nur würde 
mir
    reichen ob er schon etwas stärker ist.
3.) Kann man den überhaupt so genau ansteuern wie einen Schrittmotor ?

Ich bedanke mich im Voraus und für jeden Hinweis.

MfG,
Bastler

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastler wrote:

> 1.) Kann ich diesen Motor mit dem L298 ansteuern ?

Ja. 24V 2-3A ist genau passend für den L298.

> 2.) Ich möchte damit eine Welle antreiben, hat er denn etwas Power ?

Ja, der sollte einiges an Leistung haben, laut Datenblatt.

> 3.) Kann man den überhaupt so genau ansteuern wie einen Schrittmotor ?

Nein. Das ist ein ganz normaler DC Motor.

Autor: Mensch Z (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...kupple ein Getriebe an....dann kannst du damit die  Welt aus den 
Angeln heben ;-)

Autor: Armin D. (waybeach95)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An Bastler (Gast) :

Es sind zu ungenaue Fragen.
 Du schreibst : ... eine Welle antreiben ?
Ja und dann ? einfach so eine Welle ?
Was ist am anderen Ender der Welle ? Das Hamsterlaufrad ? Ventillator ?
Wie schwer ist es ? Wie schnell darf "es" drehen ?
Die Motoren können mit max. 7420 r/min drehen.

Ja, mit dem L298 kann man diesen Motor ansteuern.

Mensch Z's Rat befolgen : Getriebe an die Motorwelle montieren.

Nein, eine Ansteuerung wie ein Schrittmotor geht nicht, weil es keiner 
ist. Oben rechts auf dem Datenblatt steht "Carbon Brush Motor". Heisst 
frei übersetzt Kohlenbürstenmotor.

Bis dann,
Gruss waybeach95

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Logische Überlegung:

wie willst du ihn wie einen Schrittmotor ansteueren wenn er nur 2 
Anschlüsse hat?

mfg
J.K

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.