www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kosten für ein universal Funkmodul für PIC,AVR & Co?


Autor: BmBm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Eine preisfrage an alle hier:
was würdet ihr für ein funkmodul bezahlen, welches über folgende 
features verfügt:

433Mhz
Datenrate bis 250kB/s
antenne bereits auf der pcb
über uart programmierbar
integrierter power amp (für ausgangsleistungen bis +20 dBm
-100dBm sensiticity (bei 100kBit/s)
programmierbare addresse für jedes modul
windows-konfigurationssoftware
versorgung von 3.3 bis 12 V
RX/TX galvanisch entkoppelt

sollten ich wichtige parameter vergessen haben, bitte infach fragen.
Danke für eure antworten!

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>was würdet ihr für ein funkmodul bezahlen, welches über folgende
>features verfügt:

Naja mal 'ne Gegenfrage, was verlangst du? Ich geh' mal davon aus, dass 
du 'ne Entwicklung gemacht hast und nun die Preisgrenze abchecken 
willst. Oder nicht?

Autor: BmBm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo jupp

genau so ist es - naja ich hab mich mal umgesehn - und festgestellt, 
dass es relativ viele dieser module gibt, aber eben nichts komplett 
fertiges, und schon garnicht mit dieser ausgangsleistung.
was würdest du denn zu 85.- sagen?

Autor: Modul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine Frage !


Wie wird die Datenrate von bis zu 250kB/s an einen z.B. Rechner 
übertragen ?

Autor: BmBm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie gesagt - das modul hat einen rx/tx anschluss - d.h. du kannst im 
einfachsten fall (d.h. ohne externen mikrocontroller) z.b.: mit einem 
seriellen kabel an den pc dranfahren
(die beiliegende windows software hilft beim evaluieren)
oder genauer gesagt: die anbindung erfolgt seriell
(die max. geschwindigkeit wurde mit einem ft232rl getestet)

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@BmBm

>genau so ist es

Du bist ehrlich, erfindest keine fadenscheinigen Begründungen und das 
finde ich gut! ERNSTGEMEINT VON MIR

Zu den 85 Euro, klingt nicht uninteressant.

Autor: BmBm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jupp

danke für das positive feedback
ich hab überlegt, ob es für machne anwendungen interessant sein könnte, 
einen alternativen antennenausgang (SMA stecker oder ähnliches) 
vorzusehen, der per software umgeschaltet werden kann.

was haltet ihr davon?

Autor: Rotaray (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sonst keine meinungen?

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich find 85€ recht teuer...

Zum Vergleich, dafür kriegt man fast 20 Stück RFM12-Module, die von den 
Technischen Daten nicht wesentlich schlechter sind. Und ein 12V 
Spannungsregler + Optokoppler + Drahtantenne mehr pro Modul reissen das 
auch nicht mehr raus.

Und als richtige Luxus-Lösung gibts z.B. von Rayson schon für ~11€ ein 
Class 1 Bluetooth (2.0, EDR)-Modul (BTM-222), u.a. mit serieller 
Ansteuerung (UART und SPI aber auch PCM/Audio und USB).

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Welche Zulassungen. Oder macht man sich bei der Benutzung strafbar?

MfG Spess

Autor: funk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gabs da nicht mal was bei der Sammelbestellung RFM12 und Import in die 
EU verboten wegen zu hoher Sendeleistung !?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.