www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik (Super-)CHIP8 - auf AVR realisierbar?


Autor: the.deathgate (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Da ich mich seit längerem mit Emulation beschäftige, kam mir in den Sinn 
einen Hardwaremulator zu entwickeln.
Ich hab hier mal ein wenig rumgesucht und interessante Ideen dazu 
gefunden, sowie einen 6502 Emulator.

Für Interessenten:
http://atmega32 . narod . ru/ -> und dann mal nach "6502" suchen.

Ist sehr spannend, aber mich würde interessieren wieviel MIPS man am 
Ende noch übrig hat...

Was aber ganz gut gehen müsste wäre ein CHIP8-Emulator auf einem AVR.
Man könnte Programme aus einem seriellen EEPROM laden, und man hätte 
sicher noch Platz für Zusatzfunktionen im Flash eines ATMega32.

Ich glaube der Originalcode des CHIP8 war 512 Byte groß und man benötigt 
ca. 3 kb RAM.
Die Auflösung beträgt 64x32 Pixel, oder 128x64 (SCHIP).
Würde man daraus ein Interlaced-PAL-Signal zaubern würde das sogar gar 
nicht so doof aussehen.

Ich frage euch, ob das auf einem AVR machbar ist? Also um genauer zu 
werden:
Denkt ihr es möglich auf einem einzigen  ATMega32 einen CHIP8-Emulator 
mit PAL-Bilderzeugung zu realisieren?
Wenn das zu knapp ist, kann man ja immernoch einen schnellen Cache und 
einen zweiten AVR zur Bilderzeugung aus dem Cache hinzuziehen, oder 
günstiger mit einem kleinen CPLD.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.