www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder UWB --> M-Sequenz


Autor: TheDevilseye (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin gerade an einem Projekt dran und komm gerade nicht so wirklich 
weiter, bei mir klappt es nicht so wirklich mit den Grundlagen.

Also, es geht um ein UWB Radar, welche M-Sequenzen aussendet. Der Winkel 
beträgt 60°. Und da fängt das Problem auch schon an, ich weiß dass das 
ganze mit Unterabtastung läuft, auch noch kein prob, nur... wenn ich mir 
die Darstellung verdeutliche (siehe anhang) braucht das Signal vom Radar 
zur Wand bei den 3m weniger Zeit als bei den 3,5m (ist ja logisch) nur 
WIE weiß das Radar nun das diese nicht etwas verschiedenes ist, sondern 
ein und die gleiche wand?

Autor: TheDevilseye (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so erstmal sry wegen doppelpost (musste aber nen 2. anhang hin)...

wenn ich mir das nun auf einem Radargram verdeutliche sieht es ja aus 
wie siehe anhang.

gleiche frage, woher weiß ich nun das diese "kurve" zusammenhängend ist?

so vielen danke schonmal für die hilfe...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.