www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Mal was anderes: Röhrenvorstufe -- Klangreglung?


Autor: Dirk Meyer (dirkm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

habe die letzten Tage einen Hybrid AMP (Röhre + Sand-Endstufe) gebaut, 
klingt so schon zimlich gut :-)

Habe den 3. Schaltplan (Option 3: Current Source) von 
http://www.platenspeler.com/diy/amps/uk_tubeclone_2.html verwendet...

Hätte nun aber noch gerne eine Klangreglung (also Bass und Höhen). Dazu 
habe ich folgende Seite gefunden:
http://sound.westhost.com/dwopa2.htm

Nun ist meine Frage, lässt sich das kombinieren? Ohne den OP aus der 
Klangreglungsschaltung.. hätte noch die zweite Hälfte der Röhre übrig 
:-) Nur wie? ^^

LG
Dirk

Autor: Dirk Meyer (dirkm)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HMMM der erste Link ist manchmal zimlich langsam, habe deshalb mal den 
Schaltpan angehängt...

Autor: reiner1967 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dirk,

vielleicht kannst ja hier was finden:

www.jogis-roehrenbude.de

Unter Leserprojekte finden sich viele interessante Schaltungen, da 
könnte auch was passendes dabei sein.

Gruß, Reiner

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geile Schaltung! Eine Röhre, ein IC und ein FET. Aus jedem "Jahrhundert" 
ein Bauteil, da fehlen nur noch ein Kristalldetektor und ein ARM.

Autor: ex-mentor-user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weia. Lm3886 mit 'ner Röhrenvorstufe. Dir grausts vor nix.

Autor: ex-mentor-user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, den Klangverbieger bei C1 ansiedeln

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal nach dem Zauberwort  "frequenzabhängige Gegenkopplung"

Autor: Dieter Stotz (bulova)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ginge noch besser: Einen Mikrocontroller zur Regelung der Röhrenheizung 
oder auch Arbeitspunkteinstellung.

Dieter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.