www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB-Stick-Interface STI 100


Autor: Holger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USB-Stick-Interface STI 100

Bei ELV habe mir das Source-Beispiel runtergeladen.
Ist aber kein Change Directorie möglich. ???
Kan ich vom USB-Stick nur aus der Root-Datei mit dem
z.B Atmel-Controller lesen oder schreiben ???
Hat da schon einer Erfahrung gemacht.

Im Anhang ist ein Bild von der Hardware.

Gruss Holger.

Autor: Holger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch der Source-Code.
Recht spartanisch.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da sitzt der Vinculum von FTDI drauf.
Wenn du wissen möchtest was der wirklich kann
schaust du am besten mal hier nach:

http://www.ftdichip.com

Autor: Holger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den guten Tip. *****

http://www.ftdichip.com/FTProjects.htm
Ich habe da die File Doku gefunden.
Jetz blicke ich besser durch,
wie man die File-Firmware bedienen soll.

Das Ding ist sehr leistungsfähig,
mit den je 2 getrennten USB-Kanälen.

Sowohl als USB-Host und gleichzeitig Slave.


Kan ich die Firmware im 64K Bereich selber flashen ???

Leider hat der Hersteller des Bords keine Homepage.

Der Hersteller der Platine hat den ja auch flashen müssen. ???

Gruss Holger.

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind die Jumper auf dem Board für diese Features ??



VDIF (Vinculum Disk InterFace)



VDIF wird hauptsächlich benutzt um ein USB Mass Storage Class Gerät 
(z.B. USB Flash Disk) mit einem Mikrokontroller oder einem 
Peripheriegerät mit USB Slave Port zu koppeln. Die 4 möglichen Ports zur 
Kommunikation mit dem VNC1L sind abhängig von der Ausführung UART, FIFO, 
SPI und USB.

- Verbinden eines MCU oder eines anderen Geräts mit einer USB Flash Disk 
an USB Port 2 des VNC1L, wenn an USB Port 1 kein USB Slave Gerät 
angeschlossen ist

- Verbinden eines USB Peripheriegerätes wie z.B. ein PDA oder ein 
Mobiltelefon über den USB Port 1 des VNC1L mit einer USB Flash Disk an 
USB Port 2 des VNC1L

Autor: Sab (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde die Seite sehr informativ,

http://www.rogercom.com/Microcontrolador/CircuitoVNC1L.gif

Autor: Sab (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist auch was Info zum Firmwareladen drin.
http://www.rogercom.com/Microcontrolador/Pag01.htm

Autor: Holger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sab !. Lese mal diesen Link.
http://www.kc85.susowa.homeftp.net/index.php?optio...
Da ist der paralelle Modus
mit den VNC1L drin .
Der hat da mit Z80 Asm Code das Modul  ans alte CPM-System gehookt.

Das Modul VDIP1 bzw. VDIP2 ist bei Watterott Eelektronik im Shop.

Zunächst galt es die Signalspiele beim Lesen und Schreiben von Daten zu 
analysieren,
also das Handshake zu begreifen.
Der Vinculum-Chip zeigt an zwei Pins seinen Status an, zwei weitere Pins 
dienen als Steuersignale:
RXF# geht auf Low sobald Daten abgeholt werden können
TXE# zeigt mit Low an, dass Daten geschrieben werden können
(PIN 43-A.C.02)  RD# ein Low-Impuls liest ein Datenbyte
(PIN 44-A.C.03)  WR ein High-Impuls schreibt Datenbyte ein.

Gruss Holger.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.