www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. VGA-Port Xilinx Board


Autor: Marvin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe das Xlinix-Board Spartan 3e Starter Kit.
Auf diesem Board ist ein VGA-Port aufgebaut, den ich gerne mit einer 
Ansteuerung mit Verilog benutzen möchte.

1. Muss ich dazu den Chip noch hardware-mässig mit dem Board verbinden 
(muss ich also quasi ein Kabel legen und sogar die Widerstände, die in 
dem Bild im Anhang eingezeichnet sind noch einbauen) oder wurde das 
schon gemacht?

2. Wie kann ich den VGA-Port mit Verilog ansprechen?


Danke,
Marvin

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 1. Muss ich dazu den Chip noch hardware-mässig mit dem Board verbinden
> (muss ich also quasi ein Kabel legen und sogar die Widerstände, die in
> dem Bild im Anhang eingezeichnet sind noch einbauen) oder wurde das
> schon gemacht?

Ist alles schon da. Das hätte dir auch ein Blick unter das Board 
verraten können.

> 2. Wie kann ich den VGA-Port mit Verilog ansprechen?

Die Antwort hast du schon in diesem Thread bekommen.

Beitrag "VGA-Bildschirm mit XLINX-Board ansteuern"

Falls du bei irgend etwas Probleme hast, dann hilft es den Code zu 
posten.

Autor: Marvin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort.

MIt "Wie kann ich den VGA-Port mit Verilog ansprechen?" meine ich nicht, 
welche Signale ich erzeugen muss, sondern wie ich die Signale konkret 
nach außen legen kann, so dass die Signale auch bei dem Port ankommen.


Marvin

Autor: Morin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Ohne das konkrete Board zu kennen: Das ist normalerweise alles schon 
gemacht.

2. Du musst ein Constraints-File (UCF) anlegen und in diesem eine 
Verbindung der Signale des äußersten Verilog-Moduls mit den FPGAPins 
verbinden. Neue Datei zum Projekt dazu, Typ Contraints File", name 
wasauchimmer.ucf, dem äußersten Modul zuordnen. Danach startet ein 
Doppelklick auf die Datei im ISE das Tool PACE, mit dem du die Zuordnung 
definieren kannst.

(Irgendwann wird dir das PACE so auf die Nerven gehen dass du die Datei 
lieber von Hand schreibst, versprochen...)

Autor: Berater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PACE ? ISE ?  Wer nutzt denn sowas !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.