www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Störung bei RS485


Autor: Chid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich hoffe dass jemand mir helfen kann,
ich muss Daten und 230V Versorgungsspannung über den Gleichen RS485 Bus 
übertragen( Bus länge ca. 20m) . die Daten werden von einem µC (AT90CAN) 
erfasst und an einem 2. µC (auch AT90CAN) übertragen (Baud 
=500Kbit/s)... das geht soweit auch... nur wenn ich die 
Versorgungsspannung mit im bus packe... bekomme ich störungen und das 
A-B signal am empfänger seite ist sehr geraucht ...
das kabel was ich benutze hat kein schirm und hat insgesamt 7 
addern...(3 für die versorgungsspannung mit erde) (2 für RS485) udn 2 
sind frei..

kann man die störung irgendwie filtern?
mfg

Autor: Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fraglich ist wohl eher ob Du wirklich RS485 und 230V in einem Kabel mit 
7 Adern verlegen willst / darfst.

Autor: Chid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das muss ich eher... weil es nicht anders geht, RS485 bringt Messdaten 
zur Steuerung. und von der steuerung soll die Maschine unteranderm auch 
mit Versorgungsspannug versorgt. und es macht sinn dass man alles in 
einem bus packt, wenn es geht.

Autor: Dragon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was spricht dagegen zwei Kabel zu verwenden?

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wissen andere Leute sicher besser, aber ich fürchte dass du das 
nicht nur nicht solltest, sondern auch Sicherheitsgründen auch nicht 
darfst, weil ein einfacher Fehler innerhalb des Kabels zu Kontakt 
zwischen Bus und Stromnetz führt. Daraus ergäbe sich als Konsequenz, 
dass der Bus genauso gegenüber manuellen Kontakt abgesichert werden 
sollte, wie das Stromnetz.

Das Gerät mit Niederspannung zu versorgen kommt nicht in Frage?

Autor: lkmiller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal vom Dürfen abgesehen:
ist das Kabel denn eigentlich TwistedPair?

>empfänger seite ist sehr geraucht
verrauscht?
Wohl eher gestört.
Da werden die 230V etwas überkoppeln und die CAN-Empfänger aus dem 
Gleichtaktbereich raushebeln. Da kann nichts gefiltert werden.

Wichtig: RS485 ungleich CAN
RS485 hat 2 dominante Pegel.
CAN hat 1 dominanten und 1 rezessiven Pegel.
Aber bei beiden: 500kBit/s immer TwistedPair. Und geschirmt.

Autor: lkmiller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>weil es nicht anders geht
Wenn sonst nichts mehr geht:
Bei LAPP-Kabel (z.B.) kann man sein eigenes Kabel wickeln lassen.
Mit Zulassung und Garantie.

Autor: Chid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das mit 2 Kabel wäre eine Möglichkeit, ich hab auch dran gedacht aber 
optimal wäre wenn alles in einem Bus geht...mit Niedriger Spannung geht 
leider auch nicht.
weisst jemand ob da ein kabel mit schirm besser geeignet wäre??

Autor: Dragon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> optimal wäre ...

Nein, es ist nicht optimal (und auch nicht so ohne weiteres erlaubt) 
Daten und "gestörte" Versorgungsspannung in einem Kabel zu führen.

Optimal sind zwei Kabel!!

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn was nicht ging, dann waren es sehr oft Datenleitungen, die parallel 
oder sehr nah am Strom verliefen....

...Die Schnittstelle arbeitet mit einer Potentialdifferenz von +/-200 mV 
...

Nimm ein Cat5-Kabel NUR für Deine Daten und Du wirst glücklicher sein.

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht den Deine Transceiver Beschaltung aus?
Abschlusswiderstände vorhanden?
500KBit sind nicht ohne. Kenne mich mit dem AT90CAN nicht aus,
aber normale RS485- Transceiver sind oft nur bis 250kBit spezifiziert.

Autor: Chid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab ein abschlusswiderstand von 100Ohm ... und als tranceiver ist 
LTC485 gebaut, und der kann bis 2,5Mbit/s

Autor: spess53 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich habe eine PDF angehängt. Vielleicht hilft es dir.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.