www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche NPN Darlington Transistor f. Stromsenke


Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,

ich möchte mir eine elektronische Last, oder genauer gesagt, eine 
Stromsenke
bauen. Der Strombereich der elektronischen Last sollte dabei zwischen 
0A-10A
betragen (bei 20V Ausgangsspannung).
Das Ganze will ich mit einem oder evtl. mehreren Darlington
Transistoren realisieren, weiss aber leider nicht, welcher Darlington
Transistor für meine Anwendung geeignet ist.. weiss jemand Rat?
Vielen Dank im Voraus.

Tobias

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ... Stromsenke bauen.
>bei 20V Ausgangsspannung

Das passt nicht zusammen. Eine Stromsenke hat einen Eingangsstrom und 
eine Eingangsspannung.


>Transistor für meine Anwendung geeignet

Er muss folgende Daten haben:

>20V
>10A
(mindestens)

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10A * 20V = 200W

Da wirst du dich erstmal schwer tun dafür einen Transistor zu finden.
Der müsste nämlich weit meht als 200W Verlustleistung haben

Am besten du schaltest 4 Stück 2N3055 parallel (mit Emitterwiderstand) 
und treibst das ganze mit einen BD243. Da hast du auch eine 
Stromverstärkung von rund 400.

Gruss Helmi

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Helmut,

ja an eine Parallelschaltung von mehreren Transistoren hab ich auch 
gedacht.
Geht wohl nicht anders.. habe mir gerade das Datenblatt vom 2N3055
angeschaut. Laut Datenblatt kann der 2N3055 einen Kollektorstrom von
max Ic=15A ab. Dann müsste doch nur ein einziger ausreichen oder geht
das nicht so einfach??

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein so einfach geht das nicht . Du hast ja auch noch eine 
Verlustleistung.
P = U * I

Und die beträgt beim 2N3055 max. 115W. Die aber auch nur wenn du das 
Gehäuse auf 25 Grad hälts. Um einen sichern Betrieb zu gewährleisten 
verbrät man nicht mehr als 50W im Transistor. Also bei dir 200W/50W = 4 
Transistoren. Stichwort SOA Safe Operating Area.

http://www.onsemi.com/pub_link/Collateral/2N3055-D.PDF

Siehe auch hier Figure 2

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias schrieb : (bei 20V Ausgangsspannung)

>Da wirst du dich erstmal schwer tun dafür einen Transistor zu finden.
>Der müsste nämlich weit meht als 200W Verlustleistung haben

>Am besten du schaltest 4 Stück 2N3055 parallel (mit Emitterwiderstand)
>und treibst das ganze mit einen BD243. Da hast du auch eine
>Stromverstärkung von rund 400.

Du alter Sack (Helmut Lenzen) (bin genau so alt)
mit Fet's parallel ohne Drain R's. 20 V  Ugs sollten reichen

Gruß (Opa) Fred

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
edit: Source-R's

Fred

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Helmut,

>Nein so einfach geht das nicht . Du hast ja auch noch eine
>Verlustleistung.
>P = U * I

> ...

ach daran hab'ich garnet gedacht 8-). Ok jetzt ists mir klar!!
Vielen Dank. Mir wäre es trotzdem lieber gewesen, dass Ganze mit'nem
Darlington zu machen. Kennst du vielleicht einen geeigneten Darlington 
Typ.
Bei der Fülle von Transistor bin ich nicht fündig geworden...

Gruß,
Tobias

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Fred

erwischt. Na Opa bin ich noch nicht aber auch nicht mehr der jüngste.

31H alt. Meine ersten Netzteile waren halt mit dem Teil bestückt. Der 
ist aber auch heute sagenhaft billig geworden. 35Cent bei 'R'. Zum 
verbraten von Leistung ist der aber noch immer gut genug.

PS.  Nehme heute allerding für Schaltnetzteil auch FETs. Auch sonst sind 
bei mir die neusten Bauteile drin. Controller , Speicher etc.

Wie alt bist du den Fred ?

Gruss Helmi

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Darlingtons dafür sind rar und teuer und schwer zu kriegen bei den 
üblichen Verdächtigen. Einfache ist es wirklich mehrere parallel zu 
schalten auch bei den von Fred angesprochenen FETs.

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Helmut Lenzen

Scheiße 43a, am 18.noch eins drauf

Fred

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Fred

Du hast das H hinter 31H bemerkt ? das hat was zu sagen.
wird auch schon mal 0x31 geschrieben oder $31 je nach dem

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
31H klingt natürlich besser als

mei Alter : 0b101011

das hat ein Eins in den Hundertauserndern

Gruß Fred :)

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Fred

Naja du kannst es halt nicht in Hex angeben bei dir ist ein Buchstabe 
drin.
Wäre vielleicht mal ein Tip für Frauen um sich jünger zu machen ohne zu 
lügen.
Bei mir ist diese Jahr kein increment mehr zu erwarten.
Wenn dann auch die Hexwerte zu gross werden gehen wir halt auf ein 32er 
Zahlensystem dann kommen wir wieder jünger weg.

Gruss Helmi

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kennst du vielleicht einen geeigneten Darlington Typ.

TIP142
Gibt es auch bei Reichelt und ist nur unwesentlich teurer als der
3055.

Olaf

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Helmut Lenzen

*(gris...breites .. Grinsen)*

Danke Fred :)))

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Olaf

Ist gut gemeint mit dem TIP142. maximal 125W bei 25 Grad.Aber auch da 
must Tobias 4 Stück parallel schalten. Auch da liegt die SOA bei ca. 6A 
bei 20V. Ich habe auch bei den üblichen Verdächtigen von 
Leistungtransistoren nachgeschaut bei 250 W ist bei denen meistens 
Schluss.
Die einfachste und billigste Lösung ist wirklich das parallel schalten.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Fred

Vielleicht ist das eine Marktidee. Ein kleines Kästchen für die Frauen 
die geben ihr wahres alter rein und ein uC rechnet das so um das sie am 
besten dabei weg kommen.

Grinssss

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@olaf

Danke!!

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei mir ist diese Jahr kein increment mehr zu erwarten.
SUBI age, -1

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.