www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Netztrafo defekt Nachweis ob er defekt ist


Autor: Martin Müller (stausi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry bin ein Elektronik Laie und suche Hilfe

Ich habe einen Kurzschluß an meinem Kaffeevollautomaten Als 
Fehlerursache kommt der Netztrafo in Frage . Ich habe den Trafo von der 
übrigen elektronik (Platine)  getrennt nun fliegt sofort beim 
Einschalten die Sicherung raus . Gibt es eine einfache Methode mit einem 
Multimeter den Kurzschluß nachzuweisen .

Danke   Stausi

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wenn Du Laie bist - bitte Fachmann in geeigneter Weise hinzuziehen.

Mit Strom ist nicht zu spaßen.

Der Nachweis eines Kurzschlusses mittels Multimeter gelingt meist mit 
dem Widerstandsmessbereich ( Ohm ).

Ein Kurzschluss hat i.d.R 0 oder nahezu 0 Ohm.

Grüße,

Stefan

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einem Kaffeevollautomaten ist primär 1-2k OK

Otto

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne weniger, der Trafo hat Impedanz, deshalb hat er weniger wiederstand

Autor: Martin Müller (stausi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Meßbereich 200 Ohm zeigt Multimeter 1,5  an .Ist das normal !!???

Autor: Marcus W. (blizzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Müller wrote:
> Ich habe den Trafo von der
> übrigen elektronik (Platine)  getrennt

Also ist jetzt nur der Trafo ohne Platine am Netz wenn du den Stecker 
reinsteckst?.

> nun fliegt sofort beim Einschalten die Sicherung raus .

Wenn du sauber gearbeitet hast und keine Drahtbrücke am Trafo 
kurzgeschlossen hast, dann ist der Trafo bei dieser Fehlerbeschreibung 
defekt. Fertig.

Interessehalber: Fliegt die normale Sicherung oder der FI?

Autor: Marcus W. (blizzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Müller wrote:
> Bei Meßbereich 200 Ohm zeigt Multimeter 1,5  an .Ist das normal !!???

Nein, das bedeutet defekt. Kurzschluss.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stausi,

1.Kaffee von Maschine getrennt getrunken = gut

2.Netzteil von Maschine getrennt==> Leerlauf des Netzteils mit 
Folgeschaden?

Falls die Feinsicherung kaputt und metallisch bedampft aussieht, war es 
ein kurzes, schnelles Leiden Deines Netzteils.
Ein ganz kaputter Trafo ist auch ganz deutlich an braunen Flecken oder 
am Geruch zu erkennen.
Meine Glaskugel sagt jedoch, daß bei Kaffeemaschinen auch 
Wasser-Undichtheiten der Heizung vorkommen. Deshalb goto 3.

3.Call a Serviceman

oder in ungünstigen Fällen Elektroschlag 
http://de.wikipedia.org/wiki/Friedhof

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdem Stausi sagt er hat wenig Ahnung wäre ich mir bei den 1,5 Ohm 
nicht so sicher. Ich vermute mal sekundär gemessen...

Fliegt die Sicherung beim Einstecken oder beim Einschalten raus?
Ich kenn nur ne alte Jura, und die hat nur nen Stand-By (kann auch per 
Uhr eingeschaltet werden). Wenn es da der Trafo wäre würde die Sicherung 
beim Einstecken fliegen, wobei die Feinsicherung zuerst fliegen würde.

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm das richtige Forum: www.saeco-support-forum.de

Otto

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.