www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik avrisp mkii Probleme


Autor: Julian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

habe seit kurzem einen avrisp mkii programmer. Leider habe ich das Teil 
bisher nicht erfolgreich zum Laufen gebracht.

Ich bin soweit, dass nach dem Verbinden mit dem µc (Tiny13) am 
Programmer alle leds grün leuchten. Beim Lesen der Signature Bytes, Fuse 
und Lockbits erhalte ich nach jedem Lesevorgang allerdings 
unterschiedliche Ergebnisse. Das Auslesen des Flash geht, Verify und 
Program allderings nicht.

Hier die unterschiedlichen Ergebnisse beim Lesen:

1. Lesevorgang:
Setting mode and device parameters.. OK!
Entering programming mode.. OK!
Reading fuses (low to high).. 0x00, 0x03 .. OK!
Leaving programming mode.. OK!

2.Lesevorgang:
Setting mode and device parameters.. OK!
Entering programming mode.. OK!
Reading fuses (low to high).. 0x07, 0x00 .. OK!
Leaving programming mode.. OK!


Hier die Ausgabe beim Programieren:

Erasing device.. OK!
Programming FLASH ..      OK!
Reading FLASH ..      OK!
WARNING: FLASH byte address 0x0000 is 0x07 (should be 0x09).. FAILED!
Leaving programming mode.. OK!

Ich habe nun so jeden Tip den ich im Forum finden konnte ausprobiert, 
nur leider ohne Erfolg (Firmwareupdate, AVR Studio Servicepack, 
unterschiedliche Controller, 4,7k zwischen Reset und VCC...)

Hat jemand noch eine Idee?

Grüße Julian

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie lang ist das Programmierkabel? Wie hoch ist die ISP-Frequenz?

Autor: Günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
versuchs mal hiermit:

http://pflege.myavr.de/download.php?suchwort=progtool

ich betreib damit meinen MK2 erfolgreich ;-)

Autor: Julian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten....

die ISP Frequenz habe ich bis auf 125kHz bei 4.6MHz Takt 
"runtergedreht". Die zusätzliche Kabellänge zum ohnehin relativ kurzen 
mkii Kabel beträt ca. 10cm...also insgesamt wohl nicht mehr als 25cm.

Seltsamerweise hat es dann gestern Abend nach dem Posting einmal 
funktioniert (bei 125kHz ISP Freq). Nachdem ich das Kabel dann ab- und 
wieder angesteckt hatte war das Problem wieder da.
Nachdem ich das ganze auf einem Breadboard aufgebaut habe könnte es auch 
ein Kontaktproblem sein.
Werde heute Abend den Aufbau mal fest verlöten ... und natürlich auch 
mal den myavr programmer ausprobieren.


Grüße Julian

Autor: Julian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So...habe avr Studio deinstalliert, neuinstalliert und das SP2 
installiert. Das Treiberupdate von der Atmel seit habe ich nicht 
eingespielt. Seitdem funzt die Sache :-)

Eine Frage hätte ich noch...wenn ich den Tiny13 mit interner clk 4,6MHz 
eingestellte habe, was ist dann die höchste ISP Frequenz die noch 
funktionieren sollte? Bei <1/4clk wären das dann ja max. ca. 1MHz.
Bei Frequenzen ab 125kHz habe ich allerdings schon Fehler beim Lesen und 
Schreiben.

Grüße Julian

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn 1Mhz nicht funktioniert, ist noch irgendetwas faul.

Autor: Julian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...wonach solte ich suchen?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung. Ich hatte diese Probleme noch nicht, unsere AVR-ISP mkII 
funktionieren einwandfrei. Wie sieht Deine Schaltung aus? Wie groß ist 
der PullUp am RESET? Was hängt noch an den ISP-Pins des µControllers?

Autor: Julian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der Schaltung handelt es sich nur um einen Programieradapter
für den Tiny 13.

         Reset mit 10k an VCC,
         VCC mit 100nF an GND,

         5V VCC aus einem stab. Netzteil.

Alle ISP Pins am AVR direkt mit dem avrisp mkii verbunden.

Grüße Julian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.