www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Target: Bauteil vergrößern im Schaltplaneditor


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich schaue mir gerade Target V13 etwas an und habe eine Frage:

Ich möchte ein Bauteil (IC) im Schaltplanedor etwas vergrößern, damit 
ich die umgebenden R und C besser einfügen kann. Meine Frage: Geht das 
(und wenn ja wie), ein Bauteil größer einzufügen, als es in der 
Bibliothek vorgesehen war?

Danke
Erich

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst Bauteile nur wie in der Bibliothek abgespeichert darstellen. 
Die einzige Möglichkeit die besteht ist das gewünschte Bauteil zu ändern 
oder neu zu zeichnen.

MfG Klaus

Autor: ecslowhand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist aber kein Probelm, das Bauteil nach dem Importieren aus der 
Bibliothek zu ändern, sprich seinen Wünschen anzupassen.
So kannst Du bequem die Anschlusspins verschieben und natürlich auch das 
Gehäuse grösser zeichen/ziehen.
Target warnt und fragt nach, ob das o.k. ist. Die Warnmeldung ist 
abschaltbar.

Finde die Möglichkeit klasse (Altium kanns auch...), so lassen sich 
Schaltpläne viel übersichtlicher zeichen.

Lg EC

Autor: Bushido (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein echter Leckerbissen an Target, dass du die Bauteile noch 
bearbeiten kannst, wenn sie bereits im Schaltplan bzw. im Layout sind. 
Schalte dir im Menü 'Ansicht' die Zeigerwerkzeugleiste an (ganz unten). 
Ich hab dir mal ein Bild davon gesnapshottet.

Wenn du den unteren Schalter ausschaltest, dann werden die Bauteile 
nicht immer komplett markiert, sondern du kannst Einzelteile der 
Bauteile selektieren und verschieben, bearbeiten oder löschen etc. Also 
z.B. dein Bauteil größer ziehen und die Anschlüsse verschieben.

Target warnt dich, wenn du ein Bauteil veränderst, aber du kannst die 
Meldung auch abschalten. Das alles ist übrigens völlig unabhängig von 
der Bibliothek.

LG Bushido

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten.
Obwohl ich gehofft hatte, dass ich nur an einer Ecke ziehen muß, um das 
Bauteil zu vergrößern. So muß ich es ja quasi neu entwerfen - aber 
besser so als gar nicht.

Nochmal Danke
Erich

Autor: Elektron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> So muß ich es ja quasi neu entwerfen

Na, nicht so pessimistisch!
Beim Bearbeiten nicht nur mit dem Mauszeiger anwählen, auch mit einem 
Rahmen auswählen.

Wirst sehen, das geht ganz easy.

Autor: Bushido (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Erich,

klicke im Schaltplan mit der Maus auf die obere Linie des 
Bauteil-Kastens und ziehe sie einfach nach oben (Drag&Drop). Schon 
vergrößert sich das Bauteil-Symbol nach oben. Das ist doch genau was du 
dir gewünscht hast?!? Du musst nix neu malen!

Wenn sich aber statt nur der oberen Linie immer gleich das ganze Bauteil 
markiert und komplett verschiebt, dann schalte, wie in meinem oberen 
Posting beschrieben, den unteren Knopf im Zeigermenü aus.

Ich habe dir nochmal ein Bild gemacht.

LG Bushido

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bushido,

Was ich mit "neuzeichnen" meinte: wenn ich den Rahmen vergrößere, dann 
sind die Pins ja noch an der alten Stelle, ich muß sie danach also noch 
ausrichten (das sieht man auch an Deinem Bild).
Auf jeden Fall muß ich also nur das "Aussehen" des Bauteils neuzeichnen, 
die Bauteildefinition an sich bleibt erhalten. Das ist schon super 
(@Elektron: ich bin nicht pessimistisch, aber ich erwarte erst mal 
nichts :-)

Danke
Erich

Autor: Bushido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Erich,

jo, auch die Anschlüsse kannst du ja einfach verschieben: Auf den roten 
Anschluss klicken und dann ebenfalls Drag&Drop. Du musst also nicht neu 
zeichnen. Die Zuordnung zwischen Schaltplansymbol und Gehäuse im Layout 
bleibt dabei ganz normal intakt.

Bei allen anderen Programmen, die ich kenne, musst du in deinem Fall 
immer ein Bauteil in der Bibliothek neu anlegen und das Bauteil 
ersetzen. Deshalb finde ich, das ist ein Riesen-Vorteil von Target.

LG Bushido

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.