www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik tauchcomputer knöpfe?


Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich habe mir den Tauchcomputer gekauft. allerdings versteh ich nicht 
ganz wie die Schaltung der "Knöpfe" funktioniert. kann mir das bitte 
jemand erklären.

Mir ist klar das es ihrgendwie über den Widerstand funktioniert. also 
wenn die 2 "Knöpfe" unberührt sind ist der Widerstand ja unendlich 
gross. wenn ich die dann mit 2 Fingern berühre ist er nur noch so gross 
wie der Hautwiderstand. Aber wie wird das an zb einen AVR angeschlossen?

Brauch ich noch elektronik zwischen dem AVR und den "Knöpfen" zb einen 
operationsverstärker. oder reicht es aus 2 Pins des AVR direckt mit den 
"Knöpfen" zu verbinden ? Und wie messe ich den Widerstand mit dem AVR?

gruss micha

Autor: Jochen S. (jochen_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das mit dem Widerstand gemacht wird, 
da Wasser auch einen Widerstand hat (je dreckiger die Brühe um so 
kleiner). Ich tippe eher mal Folientastatur oder was ähnliches. Kannst 
du mal Bilder der Schalter posten dann könnte man das vieleicht 
erkennen.
Jochen

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt durchaus Tauchcomputer die den Widerstand messen. Darüber wird 
der aber nur aktiviert. Und mit nassen Fingern kann man den dann auch an 
Land einschalten...

Autor: micha (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der Tauchcomputer nennt sich Aladin Pro
da sind wirklich nur 2 metallkontakte dran? also keine folientastatur 
oder so

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Bediehnen der Funktionen wird auch darüber gemacht. Folientasten 
wird schelcht gehen, in 100m ist der Druck nicht zu unterschätzen.

Ich denke sie messen die Änderrungsgeschwindigkeit des Widerstandes und 
ermitteln daraus ob gedrückt wurden ist. Absolute werde werde wegen 
unterschiedlichen Salzgehalt vom wasser nicht gehen.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, beim Aladin sind es tatsächlich "nur" zwei Kontakte. Nebenbei 
stellen die Kontakte die Datenausgänge zum Auslesen der Tauchgangsdaten 
dar.  Interface hier: 
http://www.muenster.de/~matthias/aladin/building.htm) bzw. 
http://damien.douxchamps.net/aladin/aladin_elec/ für elektrische Daten

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn jetzt die Frage?
Wenn ich mich recht erinnere kannst du mit dem unter Wasser keine 
Eingaben machen. Der zeigt dir die Infos die du brauchst und gut.
Über Wasser kann man noch die Infos der letzten Tauchgänge abrufen.
An Land kannst du über Kurzschluss der beiden Kontakte das "betätigen" 
erkennen. 1mal/2mal/3mal kurzschließen.
Sollte aber aus der Bedienungsanleitung hervorgehen.
http://www.divers-travel-guide.com/fileadmin/bilde...

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der letzte "Micha" ist nicht der Ursprungs "micha" :-)

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, danke an euch alle das ist ja schon mal sehr viel information
aber wie könnte man so "knöpfe" an einem AVR realisieren ?
muss ich dazu einfach 2 freie pins rausführen oder brauch ich noch eine 
paar bauteile mehr?
gruss micha

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.