www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RAM initialisieren


Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mal das RAM beim ATtiny84 (0x0060 bis 0x025F) ausgelesen.
Sind irgendwelche Zahlen drin.

Nachdem ich
    LDI    ACC,234
    STS    96,ACC
gemacht habe ist alles "0".
Warum?

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil nach einem POR das RAM nicht definiert ist. Nur die von dir 
verwendeten globalen Variablen.

MW

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter X. wrote:
> Habe mal das RAM beim ATtiny84 (0x0060 bis 0x025F) ausgelesen.

Wie hast Du das ausgelesen (mit welchen Werkzeugen)?

> Sind irgendwelche Zahlen drin.

Das ist normal.

>
> Nachdem ich
>
>     LDI    ACC,234
>     STS    96,ACC
> 
> gemacht habe ist alles "0".
> Warum?

Vermutlich deshalb, weil Du Dich irgendwo irgendwie geirrt hast.

...

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux wrote:
> Peter X. wrote:
>> Habe mal das RAM beim ATtiny84 (0x0060 bis 0x025F) ausgelesen.
>
> Wie hast Du das ausgelesen (mit welchen Werkzeugen)?
>
Eine Schleife überträgt die Werte als ASCII zum PC

>> Sind irgendwelche Zahlen drin.
>
> Das ist normal.
>
>>
>> Nachdem ich
>>
>>     LDI    ACC,234
>>     STS    96,ACC
>> 
>> gemacht habe ist alles "0".
>> Warum?
>
> Vermutlich deshalb, weil Du Dich irgendwo irgendwie geirrt hast.
>
> ...

Stimmt, jetzt sind immer irgendwelche Zahlen drin. Ein Teil der Zahlen 
ändert sich nach RESET.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Eine Schleife überträgt die Werte als ASCII zum PC

Vermutlich per RS232 (UART), oder?

Dir ist aber bewusst, dass für saubere RS232-Verbindung ein Quarz 
eingesetzt werden sollte, möglichst ein Baudratenquarz? Ansonsten sind 
die übertragenen Daten nicht besonders glaubhaft.

...

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux wrote:
>> Eine Schleife überträgt die Werte als ASCII zum PC
>
> Vermutlich per RS232 (UART), oder?
>
> Dir ist aber bewusst, dass für saubere RS232-Verbindung ein Quarz
> eingesetzt werden sollte, möglichst ein Baudratenquarz? Ansonsten sind
> die übertragenen Daten nicht besonders glaubhaft.
>
> ...

Ich benutze den OSCAL Wert.
Für RS232 reicht Genauigkeit von +- 5%
RS232 ist erstmal nur für Debugging.
Ich übertrage Klartext ASCII. Übertragungsfehler sind seltsame Zeichen, 
also leicht zu erkennen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.