www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Übersetzung Programm in integer Arithmetik


Autor: Samuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte ein Software-Filter (sehr langsames Filter 2 Hz 
Grenzfrequenz, 20000 Hz Sample Frequnez) bauen. Folgendes Filter 
funktioniert sehr gut mit double Zahlen:

double input [SIZE];
double output [SIZE];

double gain = 3184.098757; //
double weight = 0.9993718788; //


    xv[1] = xv[2];
    xv[2] = (input[i]/*<<19*/)/gain;
    yv[1] = yv[2];
    yv[2] = (xv[1]+xv[2])/*>>9*/ + (weight*yv[1])/*>>19*/; //
    output[i] = yv[2];

Das Filter hat die Kurve, die im angehängten xls file gezeigt ist



Nun muß ich das Filter in integer Arithemtik umschreiben, da das Rechnen 
auf meinem rechenschwachen Mikrocontroller viel zu lange dauert. Mein 
Ergebnis:


signed long input [SIZE];
signed long output [SIZE];

signed long gain = 12736; //3184.098757<<2
signed long weight = 523959; //0.9993718788<<19

   xv[1] = xv[2];
   xv[2] = (input[i]<<19)/gain;
   yv[1] = yv[2];
   yv[2] = (xv[1]+xv[2])>>17 + (weight*yv[1])>>19;
   output[i] = yv[2];

Das Filter hat nun als Ausgangswert 0 obwohl gleich oft nach links bzw 
rechts geschoben wird. Woran liegt das? wo liegt der Fehler

Gruß
Samuel

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du wolltest wahrscheinlich die Klammern in
  yv[2] = (xv[1]+xv[2])>>17 + (weight*yv[1])>>19;

etwas anders setzen, nämlich so:
  yv[2] = (xv[1]+xv[2]>>17) + (weight*yv[1]>>19);

+ bindet stärker als >>.

Trotzdem stimmt die Berechnung noch nicht, da ja nach Eingabewert
entweder ein Überlauf passiert oder das Ergebnis 0 wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.