www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD 4x40 Treiber


Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

suche einen Treiber für einen 4x40 LCD am PIC.

Gruß Oliver

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver wrote:
> Hi,
>
> suche einen Treiber für einen 4x40 LCD am PIC.
>
> Gruß Oliver

Das hatten wir schon mal in Form des 4x27-LCDs. Die Ansteuer-Routinen 
gehen auch für 4x40.

http://www.mikrocontroller.net/search?query=%2B4x2...

Ich habe die Suchergebnisse jetzt nicht geprüft, weitere Infos zum 
Algorithmus findest Du vielleicht hier:

http://www.mikrocontroller.net/search?query=%2B4x2...

...

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort,

der Treiber ist aber für einen Atmel und nicht für einen
PIC. Da ich Anfänger bin, weiß ich jetzt nicht ob
ich den so einfach nehmen kann.

Gruß Oliver

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver wrote:
> Danke für die schnelle Antwort,
>
> der Treiber ist aber für einen Atmel und nicht für einen
> PIC.

Nicht Atmel, sondern AVR, Atmel stellt auch '51er, ARMs und andere MCs 
her.

Das könnte daran liegen, dass mehr Leute mit AVRs basteln als mit PICs. 
Ich persönlich komme ganz gut ohne PICs und '8051er aus.

Aber... Ich kann mich daran erinnern, dass jemand die LCD-Routinen für 
den PIC umschreiben wollte oder umgeschrieben hat. Geh' die Links noch 
mal durch, dann wirst Du es finden. Vielleicht hilft es, mal etwas mit 
den Suchbegriffen zu spielen.

Kann aber gut sein, dass ich mich irre und dass das beim 8x24-LCD der 
Fall war. Dann entschuldige bitte.

> Da ich Anfänger bin, weiß ich jetzt nicht ob
> ich den so einfach nehmen kann.

Den Code vermutlich nicht, die Algorithmen aber schon. Sie sind im 
Datenblatt des LCDs bzw. des Controllers nochmal recht präzise 
beschrieben. Ich hänge Dir mal ein Dokument an, in dem die wichtigsten 
Dinge in Deutsch beschrieben sind.

Hinweis: Die 4x40-LCDs enthalten zwei Controller. Der eine managt die 
beiden oberen Zeilen, der andere die beiden Unteren. Deshalb gibt es 
auch zwei Enable-Pins.

>
> Gruß Oliver

...

Autor: Jochen Müller (taschenbuch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver,

Du solltest die Routinen für den PIC auf jeden Fall SELBST schreiben 
oder vom AVR umschreiben. Gerade WEIL Du Anfänger bist.
Immer nur die Arbeit von anderen abzutippen bringt Dich absolut nicht 
weiter, und es kann auch nichts schaden, wenn man versteht, was da 
abläuft.
Die LCD-Routinen sind dazu fast ideal, denn...

... du lernst mit dem Datenblatt umzugehen. (heute eine sehr seltene 
Gabe!)
... du lernst was TIMING bedeutet.
... du lernst programmieren.
... die sind nicht sooooo kompliziert zu verstehen/zu programmieren.

Jochen Müller

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sehe ich auch so wie Taschenbuch. Mir hat es bisher immer geholfen, 
dass ich meine Low-Level-Routinen für die Peripherie selbst geschrieben 
habe. Und wenn ich mal einen Algorithmus von jemand Anderes übernehme 
(z.B. Tastenentprellung nach PeDa), dann ist es das mindeste, dass ich 
ihn auch selbst verstehe. Ich mache zwar weniger als manch Anderer, aber 
ich verstehe was ich mache und kann mir bei Problemen daher selbst 
helfen, denn der Fehler liegt dann nicht im Verständnis irgendeiner 
fremden Routine, sondern zwischen meinen eigenen Ohren... ;-)

...

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Oliver: Wenn du was zum Start suchst, schau mal beim Sprut:
http://www.sprut.de/electronic/pic/programm/lcd.htm
Über LCD allgemein:
http://www.sprut.de/electronic/lcd/index.htm

Übrigens, ein 4x40 LCD ist elektrisch gesehen 2 2x40 LCD. Wobei über die 
2 E-Eingänge das jeweilige Display ausgewählt wird. Siehe Sprut.

Gruß
Jadeclaw.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.