www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Brückenschaltung mit Mosfets für 100khz PWM für PIC


Autor: westenmax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich, Biotechnologie Master-Student und etwas unerfahren mit Elektronik, 
brauche Hilfe. Ich möchte ein Peltierelement über eine H-Brücke aus 
Mosfets mit 100 khz PWM betreiben. Mein Netzteil liefert 5 Volt bei 
maximal 4 Amper. Auch das Peltierelement benötigt diese 4 Amper. Die 
Brücke muss ich, wenn ich alles richtig verstanden habe wahrscheinlich 
aus highside p-channel und lowside n-channel zusammenbauen. Z.B. mit 
zwei Halbbrücken ICs wie den Vishay Si4500BDY. Obwohl dieser Baustein in 
der Lage ist die 4 Ampere mit einem 5Volt PWM Signal zu schalten muss 
dennoch die Gatekapazität an den Fets überwunden werden. Bei 1600pf am 
p-channel und 800pf am n-channel kommen da noch ungefähr 80 bzw. 40mA 
Gatestrom zusammen, die ein Treiber liefern muss. Jetzt kommt meine 
Frage. Erstens: Soll ich vielleicht doch auf n-channel Fets ausweichen? 
Es gibt einfach mehr Treiber dafür. Und: Welcher p-channel Treiber würde 
sich für meine 5 Volt Betriebsspannung eignen den Gatestrom bei 100khz 
zu liefern? Ich tue mir da sehr schwer bei Farnell den richtigen 
Baustein zu finden. In den Anhang habe ich eine Skizze getan, wie ich 
mir die Schaltung mit einer Halbbrücke vorstellen würde. Vielen Dank für 
Eure Hinweise.

Max

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@westenmax (Gast)

>brauche Hilfe. Ich möchte ein Peltierelement über eine H-Brücke aus
>Mosfets mit 100 khz PWM betreiben.

Kein gute Idee. Pelztiere mögen keine PWM. Nimm einen DC-DC Wandler 
(Schaltregler), der eine saubere Gleichspannung ausspuckt. Damit gehst 
du auf die H-Brücke und steuerst das Pelztier.

>aus highside p-channel und lowside n-channel zusammenbauen.

Kauf es fertig, gibt dafür genug ICs.

>zwei Halbbrücken ICs wie den Vishay Si4500BDY.

Das ist keine vollständige H-Brücke, nur zwei MOSFETs. Nimm lieber was 
ala L298 oder so.

MFG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.