www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Suche günstigen Platinenhersteller :-(


Autor: Der Albi (der-albi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo..
Ich habe hier ein Projekt.. das beinhaltet 2 Platinen mit den 
Abmessungen 46x65mm. Jede Platine würde ich 2x bestellen. (Also 
insgesamt 4 Stück)

Leiterbahndicke ist >= 0.2mm und Abstände auch >= 0.2mm. Vias zwischen 
den 2 lagen sind die Vias >=0.3mm. Lötstoplack wird auch gebraucht - 
diesmal muss es ordentlich aussehen.
Platine vergoldet, oder verzinnt - egal. Billiger muss es sein.
das Ganze muss auf möglichst dünnen Grundmaterial sitzen. 0.5mm wäre 
gut. Dicker nicht.

Alle Angebote dafür beginnen > 140€ :'-(
Das kann ich als Schüler nicht aufbringen.. das geht einfach nicht.
Die Platine kann ich auch nicht "gröber" designen.. sodass sie von Bilex 
hergestellt werden könnte...  die muss nunmal in diese Maße passen.


Ich kann leider nur 80€ insgesamt dafür bezahlen.. das Hoby is leider 
schon teuer geung :-(

Hat jemand einen Guten vorschlag, wer meine eagle-datei verarbeien 
kann.. zu einem guten Preis?

Es würde mich wirklich freuen...!

Autor: Kai F. (k-ozz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.thepcbshop.com

Wenn du die beiden verschiedenen Platinen mit 2mm Steg zusammenkopierst, 
dann hast du eine große Platine mit 94x65mm². Zwei Stück kosten inkl. 
MwSt. und Versand €55,84. 10 AT Lieferzeit.

Entweder tut der Hersteller dir die Platinen dann trennen, oder du gehst 
selbst mit 'ner Kreissäge ('ne kleine) durch.

Autor: Randy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> das Ganze muss auf möglichst dünnen Grundmaterial sitzen. 0.5mm
> wäre gut. Dicker nicht.

Das ist wahrscheinlich das Problem. Die normalen Platinenhersteller mit 
Pool verkaufen ihre 1,5mm dicken Platinen. Alles andere ist Spezial und 
kostet soviel wie einer der gängigen Prototypen-Lieferanten.
Probier es auch mal bei Olimex, bei denen kosten nicht-standard 
Laminatdicken auch nur einen kleinen Aufpreis.

Rnady

Autor: SELBSTSUCHENDER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke du wirst bei deiner Spezialplatine nicht unter 100€ liegen. 
Dein Problem sind die 0.5mm Platinenstärke ! Alles andere ist kein 
Problem.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
artikelsammlung platinenhersteller. ich bin - wie du - zu faul, um es 
selbst genau zu suchen.
haka-lp hat ein zwillings-angebot, bei dem du mit 2 identlischen 
leiterplatten recht günstig wegkommst.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tja, wenn der gehäusedesigner vor dem platinenlayouter seine arbeit 
beendet...

Autor: SELBSTSUCHENDER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael H*

Er will FR 0.5 !

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bilex-lp macht 0,5mm PCB ohne Aufpreis. Allerdings schafft er die 0,2mm 
Pitch/Width nicht. (Min. 0,25mm und Vias 0,5mm)

Autor: Bertram S. (bschall)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich würd am ehesten Richtung Olimex gehen...
oder auch Multi-pcb, vl passt da ja was

Autor: Der Albi (der-albi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.mvpcb.de/

Die scheinen das ja sogar für 70€ zu machen :-)
freu

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
~23€ pro Leiterplatte bei leiton .. (hab mal angenommen das es 2-lagig 
is)

Autor: LEITER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei http://www.mvpcb.de/ kostet der Bestückungsdruck 40€ pro Seite. Ganz 
schön dolle.

Autor: Der Albi (der-albi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
selbst schuld, der den drucken lässt ;-)

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.fischer-leiterplatten.de/ machen 100x160 für 39€ (1,5mm). Da 
solltest du mal freundlich anfragen, was es für 0,5mm kostet. Ist meist 
günstiger als der online Kalkulator hergibt

Autor: Entlöter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
frag doch bei Bilex einfach mal an.
Die haben mir auch Platinen mit den Aussenmaßen 20x40mm gefertigt, hab 
einfach ne Mail geschrieben und die Datei angehängt.
Ging problemlos.

Wünsch dir viel Glück.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei B*l*x kosten Deine 4 Platinen ca. 30 Euro, wenn Du sie als 2x2 
positionierst:

SERVICE in 10 AT (Bummel)
Bezeichnung:xxxxx;
2-Lagig Durchkontaktiert;
93x132;
Chemisch Gold(RoHs konform);
FR4 0.5mm;
35 µm;
doppelseitig grun ;
Positionsdruck: Nein

Preis bei 1 Stückzahl
Brutto     29.71 €

Versand kommt noch dazu.

Autor: Mikki Merten (mmerten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor dem Posten sollte man erst mal lesen, welche Vorgaben einzuhalten 
sind.
0,2 mm Abstände und 0,3 mm Bohrungen mit 0,5 mm FR4 Material. Das haben
die meisten Poolfertiger so nicht im Standard-Angebot und dann wird`s 
leider etwas teurer. Nicht immer diese sinnlosen Verweise auf Angebote 
die nicht den Vorgaben entsprechen!

Autor: JUERGEN_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>  Ich habe hier ein Projekt.. das beinhaltet 2 Platinen mit den
>  Abmessungen 46x65mm. Jede Platine würde ich 2x bestellen. (Also
>  insgesamt 4 Stück)

also, als satz satz passt das auf eine halbe eurokarte.

und das passt wohl am besten hier hin.
http://www.haka-lp.de/html/zwillingsangebot.html

für unter 50EURONEN

und den zweiten satz hast du dann noch für dein kumpel.   ;-)

billiger gehts wohl kaum in guter quallität !!


jürgen

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.basista.de/rechner_prototypen.html
Sind allerdings inkl. MwSt. knapp über 100 Euro

haka-lp bietet aber auch nur Materialstärken >= 0.8 mm an

Autor: LatinChriz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://platinenbelichter.de/



160 x 100 mm
einseitig
35 µm

um
9,50 €



;-)
Hab gerade mal dort bestellt.. gute Ware und billig.

Autor: Oliver Heinrichs (Firma: OliverHeinrichs.de) (dobson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LatinChriz wrote:
> http://platinenbelichter.de/
>
>
>
> 160 x 100 mm
> einseitig
> 35 µm
>
> um
> 9,50 €
>
>
>
> ;-)
> Hab gerade mal dort bestellt.. gute Ware und billig.

Könntest du mal ein Foto der PCB posten? Ich wohne da ganz in der Nähe, 
und er Preis ist ja auch recht billig...

Autor: Michael E. (rince)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LatinChriz wrote:
> http://platinenbelichter.de/
>
>
>
> 160 x 100 mm
> einseitig
> 35 µm
>
> um
> 9,50 €
>
>
>
> ;-)
> Hab gerade mal dort bestellt.. gute Ware und billig.

Das ist ja ein sehr interessanter Preis. Wahrscheinlich keine 
Industrie-Qualität aber immer noch besser als selber ätzen.

Lustig ist auch dass sie Layouts in JPG-Format akzeptieren. Beim der 
Kompression sollte man da wohl aufpassen, sonst müssen wir hier bald 
auch Kompressionsartefakte in das Troubleshooting mit einbeziehen.

Michael

Autor: Torsten (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe letzte Woche auch mal bei www.platinenbelichter.de bestellt.
Nach 7 Tagen kam die einseitige Platine an, Größe war 100*120 mm.
Bis auf ein paar Kleinigkeiten gibts nichts zu meckern. Und gekostet 
hat's nur 17€, für den Preis absolut top.

Gruß Torsten

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Torsten (Gast)

>Nach 7 Tagen kam die einseitige Platine an, Größe war 100*120 mm.
>Bis auf ein paar Kleinigkeiten gibts nichts zu meckern. Und gekostet
>hat's nur 17€, für den Preis absolut top.

Ok, aber sehe ich das richtig auf der Homepage, dass auch zweiseitige 
Platinen NICHT durchkontaktiert werden?

MFG
Falk

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:
> Ok, aber sehe ich das richtig auf der Homepage, dass auch zweiseitige
> Platinen NICHT durchkontaktiert werden?
ja, der herr platinenbelichter lässt sich praktisch für hobby-leistungen 
entlohnen. keine galvanik, kein automatisiertes bohren.
wenn man vergleicht, was eine platine ohne lötstoppresist bei bilex 
kostet, wär es mir das geld nicht wert.

e: und mein stolz würd auch n bisschen leiden, wenn ich für sowas 
jemanden bezahlen würde ^^

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Autor:  Michael H* (-holli-)

>ja, der herr platinenbelichter lässt sich praktisch für hobby-leistungen
>entlohnen. keine galvanik, kein automatisiertes bohren.
>wenn man vergleicht, was eine platine ohne lötstoppresist bei bilex
>kostet, wär es mir das geld nicht wert.

>e: und mein stolz würd auch n bisschen leiden, wenn ich für sowas
>jemanden bezahlen würde ^^

OK, ich würde auch Bilex wählen -- aber die restlichen Kommentare 
hättest Du Dir besser sparen sollen.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja, mal ehrlich: ich zahl einen steuerberater, weil ich davon keine 
ahnung hab - und auch nicht haben will ^^
und ich lass mir gern von nem kumpel in der werkstatt bei meinem hobby 
helfen.
aber jemanden für ne leistung bezahlen, die ich genau so gut daheim mit 
eigenen mitteln erledigen könnte, geht mir nicht ein.

entschuldigt bitte, falls sich da jemand angegriffen fühlt.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Michael H* (-holli-)

>ja, der herr platinenbelichter lässt sich praktisch für hobby-leistungen
>entlohnen. keine galvanik, kein automatisiertes bohren.

Naja, halt ne ICH-AG. ;-)

>wenn man vergleicht, was eine platine ohne lötstoppresist bei bilex
>kostet, wär es mir das geld nicht wert.

Das ist China. Oder wars Bulgarien?

>e: und mein stolz würd auch n bisschen leiden, wenn ich für sowas
>jemanden bezahlen würde ^^

Naja, einseitig hast du sowieso keine Durchkontaktierungen. Da geht das 
mal noch. UNd wenn man sich nicht selber die Finger dreckig machen will 
ist das OK. Zweiseitig, naja.

MFG
Falk

Beitrag #3224158 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #3224168 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #3224200 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #3224207 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.