www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Gehirn-Jogging: 3-poliger Schalter für Zustände: An/Aus/Batterietest


Autor: Chris Nasen (equiinferno)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Schaltung, die eine (maximal) 6V Batteriespannung über 
einen Festspannungsregler-IC auf 3V für einen Sensoreingang 
runterregelt. Falls die Batteriespannung auf unter 3V fällt (und damit 
die 3V für den Sensor nicht mehr geliefert werden können) geht ein 
Error-Flag-Ausgang am IC auf low.
An den Error-Flag-Ausgang ist als Batterieladestandskontrolle eine LED 
angeschlossen. Die brennt, wenn der Error-Flag auf high ist. Liefert die 
Batterie nicht mehr die 3V, ist die LED aus. Funktioniert soweit 
perfekt.

Nun möchte ich aber über einen 3-poligen Wipp-Schalter die 
LED-Batterieladestandskontrolle nur bei Bedarf zuschalten, da die LED ja 
sonst ständig die Batterie verbraucht.

Der Schalter soll also drei Zustände haben:

I) Batteriespannung wird an IC gegeben - EIN
0) Batteriespannungszufuhr an IC unterbrochen - AUS
II) Batteriespannung wird an IC gegeben UND LED ist an Error-Flag 
angeschlossen - EIN UND BATTERIECHECK

Die Zustände sind wie folgt am Schalter angedacht:

I) Batteriespannung wird an IC gegeben - EIN
-> IC-Eingang <<verbunden mit>> Batterie+

0) Batteriespannungszufuhr an IC unterbrochen - AUS
-> <<keine Verbindung>>

II) Batteriespannung wird an IC gegeben UND LED ist an Error-Flag 
angeschlossen - EIN UND BATTERIECHECK
-> IC-Eingang <<verbunden mit>> Batterie+
-> Error-Flag <<verbunden mit>> LED+
PROBLEM!!

Da ist das Problem: Wie kann ich gleichzeitig diese beiden funktionen in 
Zustand II realisieren?
Das Problem hatten vor mir doch sicherlich "alle" schonmal ;)
Ich knobel da jetzt sei Tagen rum, aber komm auf keine einfache Lösung.

Ich hatte eine Version, in der ich statt Batterie+ "zu kappen" einfach 
Batterie- abgekappt habe - funktioniert aber aufgrund diverser Umstände, 
deren Erläuterung hier zu weit gehen würde, nicht.
Ich bin am Überlegen, das ganze mit 3 Transistoren aufzubauen...aber 
alles nur für so ein kleines Problem?

Gibts da eine einfache Lösung?
Vielleicht einen fertigen IC oder so?


Schonmal vielen Dank für Eure Anregungen!

Chris

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich bin am Überlegen, das ganze mit 3 Transistoren aufzubauen...aber
>alles nur für so ein kleines Problem?
>:
>Vielleicht einen fertigen IC oder so?
Ist das dann weniger Aufwand ;-)

Also, ich habe das schon so wie im Bild gemacht.

Wenn hier die Spannung ok ist, leuchtet die LED beim Einschalten kurz 
auf.
Hat Vorteile:
- billiger Schalter
- weniger Verdrahtungsaufwand
- keiner kann vergessen, den Schalter wieder zurückzuschalten


Die Alternative wäre, die LED nicht gegen Masse zu legen, sondern gegen 
plus. Dann wäre es keine Batterie-OK Anzeige, sondern eine Batterie-Leer 
Anzeige. Im Normalbetrieb aus, im Fehlerfall an. Und wenn die Batterien 
fast leer sind, macht so eine LED den Kohl auch nicht mehr fett, die 
müssen sowieso schnellstmöglich getauscht werden.

Autor: Schwurbl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Schalterlösung:

2-poliger-Schalter mit Mittelstellung sollte reichen, nicht wahr?

Der eine Kontakt schaltet in beiden Ein-Stellungen die Versorgung ein, 
der andere in Stellung II die LED. Hm, einfach. Hab ich was 
missverstanden?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.