www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atoi Problem


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich speichere in einem char test[10] über USART kommende Zeichen an den 
einzelnen stellen im Array. Dann verwende ich atoi um eine Zahl daraus 
zu machen.

z.B. kommt eine '1'1'0'0' und wird korrekt gewandelt
wenn jetz ein '5'0'0' kommt, dann wandelt er das in ein 5000.

Ich schätze das liegt daran dass das selbe Array immer von vorne 
überschrieben wird und bei der 1100 die letzte 0 noch drinnen stehen 
bleibt und die 5000 macht. Wie kann ich das verhindern, bzw. das Array 
löschen ?

Autor: peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
atoi erwartet eine abgschlossenen String, also das letzte Zeichen muss 
eine 0x00 sein. Einfach vor dem Wandeln eine 0x00 anhängen, damit atoi 
weis wo das Ende ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.