www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 230V Schaltung testen


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie testet man am sichersten eine einfache 230V Schaltung, die nur aus 
wenigen Bauteilen besteht? Für z.B. ein Relais kann man doch nicht 
einfach eine Steckplatine an 230V anschließen oder?

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versteh nicht worum es geht.

Aber das Stichwort ist Trenntrafo.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was spricht denn dagegen?

Also, ok. Man muss wissen, was man da tut. D.h., isolierte Unterlage 
benutzen, Schaltung fixieren, damit se nich vom Tisch rutscht, während 
se noch heiß is. Und Augen auf und denken vorm Handeln!

Ansonsten empfiehlt sich natürlich ganz furchtbar dringend ein 
Trenntransformator ;-)

Autor: Katapulski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Feuerwerk: Purpurrot leuchtet der Erdenball!
Powerpilz: Schneeweiße Nebel im Donnerhall!
Firlefanz: Freude schlägt Funken
die Herzen glüh'n!
Lichtermeer: Wo lodernde Flammen wie Blumen blüh'n

Zitat: Stefan und Nina


gez. Katapulski

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Nur als Tip: Wenn du keinen Trenntrafo hast, und keine grosse Leistung 
brauchst, kannst du zwei Netztrafos mit gleicher Primär- und 
Sekundärspannung nehmen. Beide Sekundärwicklungen verbinden und eine 
Primärwicklung als 230V Eingang die andere als Ausgang.

MfG Spess

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob er sowas hat?
Bei dieser Gelegenheit kann Markus einen Personenschutzschalter einbauen 
(FI-RCD 30mA).

Autor: Ronny Schmiedel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Trenntrafo hat auch so seine Eigenheiten. Wenn man nach dem 
Trenntrafo mit einer Hand die Phase anfasst passiert nix. Aber wehe 
man fasst mit 2 Händen in die Schaltung und eine Hand berührt Phase und 
die andere Hand Masse. Dann fließt der gesamte Strom durch beide Hände 
übers Herz. Das klatscht dann im 50Hz-Takt Beifall. Der 
Personenschutzschalter (Fi-Schalter) ist nach dem Trenntrafo 
wirkungslos.
Ich würde einen Personenschutzschalter-30mA plus extra Sicherung (falls 
nicht auf der Platine vorhanden) davor schalten und damit gut.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Das mit dem Trenntrafo hat auch so seine Eigenheiten. Wenn man nach dem
>Trenntrafo mit einer Hand die Phase anfasst passiert nix. Aber wehe

Wo ist bei einem Trenntrafo die Phase?

MfG Spess

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein FI-RCD kann auch  v o r  einem Trenntrafo wirkungslos sein, wenn 
Phase und Null-Leiter berührt werden und kein Strom zu Erde abgeleitet 
wird, dann kommt kein Fehlerstrom zustande und damit keine Abschaltung, 
aber wann gibt es das schon.
> eine Hand berührt Phase und die andere Hand Masse
Das ist dann kein Zufall mehr.

Autor: mäxchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo liegt denn eigentlich das Problem?
Isolierte Unterlage verwenden, am besten noch die Schaltung fixieren.
Idealerweise noch einen Trenntrafo verwenden. So Dumm um mit beiden 
Händen irgendwas anzufassen ist nun wirklich kein Mensch.
Und ohne Trenntrafo gehts auch. Man darf halt nur nicht ein 
Spannungsführendes Bauteil berühren, aber das ist ja auch kein Problem, 
wenn man einigermassen anständiges Messwerkzeug hat.

Autor: Ronny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>So Dumm um mit beiden
>Händen irgendwas anzufassen ist nun wirklich kein Mensch.
da reicht schon Berühren der Hand/Arm mit dem Gehäuse.
Im Allgemeinen kann man nur raten, als Laie nicht mit 230 Volt zu 
experimentieren. Lieber die aufgebaute Schaltung von einer 
Elektrofachkraft vor dem Einschalten überprüfen lassen.

Autor: Karl Zeilhofer (griffin27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine möglichst kleine flinke schmelzsicherung kann auch nicht schaden, 
wenns der stromverbrauch zulässt

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was heißt denn "da reicht schon Berühren der Hand/Arm mit dem Gehäuse." 
Ich dachte Kunststoff isoliert?

Autor: dermeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was???

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schalt nen Fi 30mA vor deinen Aufbau und vergiss Trafo`s.
Der Fi ist schnell, da merkste gar nichts.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.