www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Polung am Kondensator


Autor: Thomas Frosch (tfreal10)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin etwas unsicher hab hier ein radialen Kondensator der unterschiedlich 
lange Beine hat aber an der Seite wo das lange Beinchen ist sind zwei 
von oben bis unten durchgehende Streifen, ansonsten gibt es keine 
Kennzeichnungen! Was ist nun + und was - ?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas, wo am Streifen Minus dran steht, muß auch Minus rein

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrolytkondensator
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Wiki-Ta-und-Al-E...

Falls doch ein Irrtum auftritt, so hört man das je nach Baugröße ganz 
deutlich knallen wenn.

Autor: micha r. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei ner Diode ist das lange Bein allerdings die Anode, also +

Autor: Anne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Elko ist das lange Bein üblicherweise auch der Plus-Pol.

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anne wrote:
> Beim Elko ist das lange Bein üblicherweise auch der Plus-Pol.

Somit haben die zwei durchgehenden Striche nichts mit - zutun.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei zwei langen Strifen würde ich auch auf "Minus" tippen, definitv 
Bescheid finden wirst Du aber im Datasheet...

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter wrote:
> Bei zwei langen Strifen würde ich auch auf "Minus" tippen, definitv
> Bescheid finden wirst Du aber im Datasheet...

Wenn aber nix weiter draufsteht???

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Bei ner Diode ist das lange Bein allerdings die Anode, also +

Die meisten Dioden haben gleich lange Anschlüsse.

>Somit haben die zwei durchgehenden Striche nichts mit - zutun.

Ich würde mich lieber auf die Kennzeichen am Gehäuse, als auf die 
Drahtlänge verlassen. Meistens ist den negative Anschluss mit '--  ' 
gekennzeichnet. Bei einigen Typen der Positive mit'++  '.

MfG Spess

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 wrote:
> Hi
>
>>Bei ner Diode ist das lange Bein allerdings die Anode, also +

Da streit ich jetzt nicht mit.

@ Thomas:

Du könntest kurz eine Spannung anlegen und die Temperatur überprüfen.
Wenn du das Ding verpolst wird es warm und irgendwann platzt es halt.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da würde ich lieber den Strom messen. Dieser sollte sich sehr viel 
genauer messen lassen und man erkennt den verpolten Zustand auch weitaus 
eher.

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt K. wrote:
> Da würde ich lieber den Strom messen. Dieser sollte sich sehr viel
> genauer messen lassen und man erkennt den verpolten Zustand auch weitaus
> eher.

Es fließt im Falle einer Verpolung ein wesentlich höherer Strom.
Dadurch erhitzt sich das Elektrolyt.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau. Wiso also die Folge des Stromflusses messen und nicht schon den 
Stromfluss selbst ?

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt K. wrote:
> Genau. Wiso also die Folge des Stromflusses messen und nicht schon den
> Stromfluss selbst ?

Weil man damit zwei Messstrippen, zwei Krokos/Lüsterklemmen und den 
daraus resultierenden Platz einspart. Natürlich braucht man auch kein 
Messgerät, wenn man unterscheiden kann was heiß und was kalt ist. ;-)

Autor: Anne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die Rauchfahne sieht gut aus...

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und die Rauchfahne sieht gut aus...

Kommt die am Plus- oder am Minuspol heraus? ;-)

Autor: micha r. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das dauert ja erst nen bisschen, schließlich muss sich das Zeugs ja erst 
erwärmen. Und ich schrieb "kurz".

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wer sagt überhaupt, dass es ein Elko ist?
Kann auch nur die Kennzeichnung des Aussenbelags sein...

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es kann allerding auch ein Elko sein (wenn er Form eines Elkos hat)  dem 
die Polung egal ist

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn aber nix weiter draufsteht???
Also, ich für meinen Teil würde ein Bauelement, auf dem nichts weiter 
drauf ist als 2 schwarze Striche, nicht ernsthaft irgendwo einsetzen 
wollen.... ;-)

Autor: micha r. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller wrote:

> Also, ich für meinen Teil würde ein Bauelement, auf dem nichts weiter
> drauf ist als 2 schwarze Striche, nicht ernsthaft irgendwo einsetzen
> wollen.... ;-)

Angsthase ... g

Autor: Xtension (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also nochmal im Klartext: Auf der Seite wo die zwei -- drauf sind ist 
der Minuspol und nix andrers PUNKT

Autor: mäxchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Xtension :

Quatsch. Man könnte genauso sagen:

/Also nochmal im Klartext: Auf der Seite mit dem kürzeren Bein ist
der Minuspol und nix andrers PUNKT/

@ Thomas Frosch:

Könntest du vielleicht mal den link zum Datenblatt reinstellen?
Ist der Elko Fabrikneu oder ist er schon mal in einer Schaltung 
eingesetzt worden?

Autor: Xtension (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ mäxchen

Die machen die Beschriftung nicht zum Spass auf die Bauteile!!! ;-)

Autor: Bernd das Brot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Rauch erst einmal raus ist,
dann funktionieren die elektronischen
Bauteile nicht mehr.

Also achtet darauf, daß der Rauch im
Bauteil eingesperrt bleibt.

Denn nur mit eingesperrtem Rauch ist
die richtige Funktion des Bauteils gewährleistet.

Gruß
  BdB

Autor: Thomas Frosch (tfreal10)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow hier ham ja schon richtig viele geschrieben!

Ehh Datenblatt ???

hät ich selber gern weiss aber nicht nach was ich suchen soll!

alles was draufsteht ist
NEC/TOKIN
FR 5.5V
85°C 0,47F

und

W2
255

die aufschriften wiederholen sich!

Für mich sieht das ding wie ein ELKO aus
Blau Rund ca 1,5cm hoch und 1cm durchmesser!

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Goldcap!

MfG Spess

Autor: spess53 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Datenblatt!

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.