www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software AMD Multikern Zugriff auf Arbeitsspeicher


Autor: Günter -.. (guenter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mich beschäftigt gerade die Frage wie bei einem AMD Multikern die 
einzelnen Kerne auf den Speicher zugreifen. Hat bei einem 
Vierkernprozessor z.B. jeder Kern seinen eigenen Speicher oder greifen 
alle vier Kerne auf ein Speicherpool zu?

Wenn ich mir jetzt einen PC mit so einer CPU zulegen will, welcher 
Speicherausbau ist dann sinnvoll? Immer symmetrisch damit jeder Kern die 
gleiche Menge Speicher nehmen kann?

Wie ist das dann z.B. mit einem Dreikernprozessor, macht es Sinn den mit 
4GB auszurüsten oder kann er die gar nicht sinnvoll nutzen? Also sollte 
es dann immer 3GB, 6GB, etc. sein?

Danke für die Hilfe,

Günter

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 4 Kerne teilen sich einen Memory-Controller.

Letztlich befindet sich auf dem Prozessorchip eine Art 
Kreuzschienenschalter, der 4 Cores, 1-3 Hypertransport-Links und 1 
Memory-Controller miteinander verbindet.

Die Speicherkapazität hat mit der Anzahl Cores nichts zu tun. Dieses 
Thema wird erst interessant, wenn mehrere Prozessorsockel verwendet 
werden.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PCs mit Multikern-CPUs sind sogenannte "SMP"-Maschinen. Das steht für 
"symmetric multiprocessing" und bedeutet, daß sich alle Kerne den 
Arbeitsspeicher teilen.

http://en.wikipedia.org/wiki/Symmetric_multiprocessing

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

L1-Cache und L2-Cache pro Kern.
Den L3-Cache und den Hauptspeicher teilen sich alle Kerne.

Gruss,
Bernd

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch Server, mit getrenntem Speicherbus für jede CPU. Da ist ein 
Flaschenhals weniger.
Das langsamste Teil im Rechner ist jedoch die Festplatte. Was nützen 100 
schnelle Prozessoren wenn die "bewährte mit HD" noch 29ms Zugriffszeit 
hätte?

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 wrote:

> Es gibt auch Server, mit getrenntem Speicherbus für jede CPU. Da ist ein
> Flaschenhals weniger.

Definiere CPU: CPU=Core oder CPU=Sockel?

Mehrere Memory-Controller pro Sockel sind bei x86-Prozessoren m.W. nicht 
üblich.

Autor: Tilo L. (katagia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke er meint z.B. Operon Serverboards. Jede CPU bringt ihren 
eigenen Speichercontroller mit, der auch genutzt wird. Somit hat jeder 
Sockel seinen eigenen Speicher. Über Hypertransport kann auf den 
Speicher der anderen Sockel zugegriffen werden.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tilo Lutz wrote:

> Ich denke er meint z.B. Operon Serverboards. Jede CPU bringt ihren
> eigenen Speichercontroller mit, der auch genutzt wird. Somit hat jeder
> Sockel seinen eigenen Speicher. Über Hypertransport kann auf den
> Speicher der anderen Sockel zugegriffen werden.

Ja, dann ist auch einigermassen gleichemässiger Speicherausbau sinnvoll, 
um die Zugriffe zu verteilen. Aber oben wurde nach Multicore gefragt, 
was im üblichen Sprachgebrauch mehrere Cores auf einem Sockel sind.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.