www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mercedes W210 Multifunktionsdisplay


Autor: W210 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin ganz eu hier und habe da mal eine Frage an die Elektronik 
Profis.
Und zwar, habe ich in meinem Auto mehrere LCD´s. Eines davon, und zwar 
das Mittlere im Tach (multifunktionsdisplay) ist nun ausgefallen (ist ne 
MErcedes krankheit.

Habe im Netzt gesucht, ob ich ein neues Display, mit Anschlußkabel 
(weiss nicht wie es genau heisst, ist eine durchsichtige flache plastik 
folie, die am Display festgeklebt ist und mit einem Klemmmechanismus an 
die Platine angebracht wird.)

Das Display ist mit einem CAN Mikrochip verbunden. Modell MB90591-110, 
hab gesehen, dass es von Fujitsu Siemens ist.

Ich bin kein Elektroniker oder Ähnliches, wollte nur mal wissen, ob ich 
das Display so nachkaufen kann oder ob es eine Sonderanfertigung für 
MErcedes ist.

Ich hoffe Ihr konnt mir etwas helfen.

MFG

Sebastian

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich weiss es nicht, aber höchstwahrscheinlich wird es ein 
kundenspezifisches und damit nicht handelsübliches Teil sein.
Dazu kommt der im KFZ erforderliche erweiterte Temperaturbereich, 
übliche Consumer-Displays versagen da schon mal :-)
Ebensogut kann auch die Elektronik kaputt sein, aber da hast du 
geringere Chancen auf käuflichen Ersatz ausserhalb Mercedes, vielleicht 
aus Polen, Resteverwertung :-)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wollte nur mal wissen, ob ich das Display so nachkaufen kann
> oder ob es eine Sonderanfertigung für MErcedes ist.

Das ist mit absoluter Sicherheit ein kundenspezifisches Display. Das 
bekommst Du nur als Mercedes-Ersatzteil (oder vom Schrottplatz).

Autor: Günny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest mal bei Seik (http://www.seik.de/) anfragen, ist ein 
Autoverwerter.

Autor: Bj (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Display tauschen macht keinen Sinn, es ist kundenspezifisch und 
selbst Mercedes hat da keinen Ersatz. Vom Zulieferer bekommst du sicher 
keine Einzelteile.
Bemühe doch mal Google mit der Suche nach Reparatur+W210+Tacho.
Da das Problem weitläufig bekannt ist gibt's ne handvoll Firmen, die das 
komplette Instrument nach Zusendung reparieren. Bei meinem Bekannten 
hat's damals so um die 150€ gekostet.
Alles andere ist Murks und geht schief.
Bj.

Autor: Bj (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... das mit dem Verwerter ist so 'ne Sache.
Die Instrumente werden speziell für das Fahrzeug (Ausstattung, etc) 
programmiert. Selbst wenn du das gleiche Teil findest, passt es leider 
nur rein mechanisch zu deinem Wagen. Die Parameter sind 
fahrzeugspezifisch und du müsstest erst mal einen Händler finden, der 
das Ersatzteil dann programmieren kann.

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bj wrote:
> ... das mit dem Verwerter ist so 'ne Sache.
> Die Instrumente werden speziell für das Fahrzeug (Ausstattung, etc)
> programmiert. Selbst wenn du das gleiche Teil findest, passt es leider
> nur rein mechanisch zu deinem Wagen. Die Parameter sind
> fahrzeugspezifisch und du müsstest erst mal einen Händler finden, der
> das Ersatzteil dann programmieren kann.

Das kann JEDER Mercedes Händler machen.
Es ist nur die Frage ob er das machen will.

Autor: W210 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

und ersteinmal vielen Dank für die vielen Zuschriften.

Hmm, also die Firmen, welche diesen Fehler beheben, die müssen ja auch 
ersatz haben, oder??

ICh habe mir das Display genauer angeschaut. Also vor eine Lampoe 
gehalten.

Am Display ist nicht dran, nur diese Leiterfolie, die Leiterbahnen sind 
regelrecht aufgelöst.

Mit Löten ist ja nicht. Soweit ich weiss. Aber kann mann sich keine 
Folie holen? Ich meine es muss da ja irgendeinen Standart geben.

Noch mals vielen Dank für eure Hilfe.

Grüße aus Köln

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.