www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unbekannter Linkerfehler bei Code Composer Essentials


Autor: Holger Menges (holger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
bei meinem aktuellen Projekt, das ich mit Code Composer Essentials (für 
MSP430) programmiere, bekomme ich folgenden Linkerfehler:

<Linking>
"../lnk_msp430f2272.cmd", line 231: error: placement fails for object 
".int07"

Ich vermute, dass es irgendwas mit den Interrupts zu tun hat, konnte 
aber bislang keinen Fehler finden.
Kennt jemand zufällig diesen Fehler und kann mir einen Tip geben, wo ich 
suchen muß?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, "placement fails" könnte auf Probleme mit dem Speicher hinweisen.

Mal die erwähnte Datei angesehen?

Autor: Holger Menges (holger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Datei stehen Linkerkommandos.
Der Fehler tritt in dem Bereich mit den Interruptvektoren auf.

hier die bemängelte Zeile (bei .int07):

/*********************************************************************** 
*****/
/* SPECIFY THE SECTIONS ALLOCATION INTO MEMORY 
*/
/*********************************************************************** 
*****/

SECTIONS
{
    .bss       : {} > RAM                /* GLOBAL & STATIC VARS 
*/
    .sysmem    : {} > RAM                /* DYNAMIC MEMORY ALLOCATION 
AREA    */
    .stack     : {} > RAM (HIGH)         /* SOFTWARE SYSTEM STACK 
*/

    .text      : {} > FLASH              /* CODE 
*/
    .cinit     : {} > FLASH              /* INITIALIZATION TABLES 
*/
    .const     : {} > FLASH              /* CONSTANT DATA 
*/
    .cio       : {} > RAM                /* C I/O BUFFER 
*/

    .pinit     : {} > FLASH              /* C++ CONSTRUCTOR TABLES 
*/

    .infoA     : {} > INFOA              /* MSP430 INFO FLASH MEMORY 
SEGMENTS */
    .infoB     : {} > INFOB
    .infoC     : {} > INFOC
    .infoD     : {} > INFOD

    .int00   : {} > INT00                /* MSP430 INTERRUPT VECTORS 
*/
    .int01   : {} > INT01
    .int02   : {} > INT02
    .int03   : {} > INT03
    .int04   : {} > INT04
    .int05   : {} > INT05
    .int06   : {} > INT06
    .int07   : {} > INT07
    .int08   : {} > INT08
    .int09   : {} > INT09
    .int10   : {} > INT10
    .int11   : {} > INT11
    .int12   : {} > INT12
    .int13   : {} > INT13
    .int14   : {} > INT14
    .reset   : {} > RESET              /* MSP430 RESET VECTOR 
*/
}

Autor: Holger Menges (holger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir mal die Demo von IAR gezogen und damit compiliert:
Hier bekomme ich folgende Warnung:

Warning[w52]: More than one definition for the byte at address 0xffee in 
common segment INTVEC. It is defined in module "uart" as well as in 
module
"I2C_master"


Ich verwende UART_A als ser. Schnittstelle (und hier den RX Interrupt) 
und UART_B als I2C (mit RX und TX Interrupt).
Ich finde aber nicht, was da Konflikte geben könnte.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist heimtückisch. Beide Schnittstellen teilen sich einen Sende- 
und einen Empfangs-Interrupt; Du kannst keine zwei unterschiedlichen 
Interrupthandler dafür installieren.

Siehe slau144e.pdf S.484 (15-26) :

  USCI Interrupt Usage

  USCI_Ax and USCI_Bx share the same interrupt vectors. The receive
  interrupt flags UCAxRXIFG and UCBxRXIFG are routed to one
  interrupt vector, the transmit interrupt flags UCAxTXIFG and
  UCBxTXIFG share another interrupt vector.

Autor: Holger Menges (holger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@rufus:
Vielen Dank, das hatte ich übersehen (böse Falle).
Jetzt muss ich mal sehen, wie ich meine Interrupthandler zusammenfassen 
kann.

Autor: Holger Menges (holger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke noch mal für die Hilfe,
jetzt lässt sich alles problemlos compilieren!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.