www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Evaluation OSEK/VDX Konformität


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Franjo,

ich arbeite in meiner Abschlussarbeit gerade an einem Testkonzept um 
OSEK Betriebssysteme auf Konformität zum Standard zu prüfen.
Dabei hat mir dein FreeOSEK schon sehr weitergeholfen, dafür zunächst 
mal vielen Dank.

Ich habe gesehen das du noch auf eine Bewertung des FreeOSEK auf 
Konformität wartest. Bei Interesse können wir uns gerne mal austauschen.

Ich habe eine Frage zur Bedienung des True-Time Simulator, bei der du 
mir hoffentlich helfen kannst.
Für die Durchführung meiner Testcases benötige ich eine Ausgabe die 
ähnlich zu printf() arbeitet. Ich möchte einfach nur die Ausgabe von 
Strings in einem Terminalfenster abfangen.

Leider meldet mir der Compiler des CodeWarrior ein fehlendes Symbol 
_CASE_CHECKED_BYTE, wenn ich versuche sci1.h einzubinden und in der 
HardwareInit() die SCI1_Init() auszuführen.

Kannst du damit etwas anfangen?

Gruß
   Alex

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.