www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Vertrieb von eig. Dienstleistungen und eig. Produkten


Autor: JK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich bin seit 3 Jahren im Bereich HW-Entwicklung tätig.
Ich bin gerade dabei mich selbstständig (in HW-und Gerätentwicklung) zu 
machen - allerdings erst in der Definitionphase und Vorbereitung des 
Businessplans.

Entscheidender Punkt, der mir an dieser Stelle beschäfftig ist der 
Vertrieb.  Mitarbeiter kann ich mir nicht leisten. D.h. ich müsste die 
Vertriebsarbeit selbs bewältigen...

Nun frage ich welche Vertriebsformen, -strategien für angebotene 
Entwicklungs-Dienstleistung IHR (die Selbstständigen) unter euch 
praktiziert?

Wie kann man z.b. den Vertrieb eigener Produkte aufstellen?

Autor: RL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am besten suchst du dir ein paar "Deppen" die das für dich verticken.

Ne, mal im Ernst. Der Vertrieb wird dich schön von der Entwicklung 
abhalten, es sei denn du hast noch Humanressourcen, die das für dich 
erledigen können. Ein zweiter Ansatz wurde schon genannt, du verlagerst 
den Vertrieb auf Geschäftspartner die das für dich machen, die "kleinen" 
Shops sprießen z.Z. wie Pilze aus den Boden und suchen mit Sicherheit 
ein paar "Produkte".

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwei Methode  möchte ich mal annehmen.

1) Der Kunde erfährt durch jede nur erdenkliche Werbung von deinem
Produkt und wendet sich an dich oder deine Vertriebspartner
(z.B.Großhändler). Kunde---> Lieferant
z.B.über Messen,Ausstellungen, Fachzeitschriften(Kundenorientierte),
WLW.de, ebay , Foren usw.

2) Du wendest dich an potenzielle Kunden direkt und machst dein Produkt 
bekannt.          Lieferant---> Kunde

Telefonmarketing (nur bei Gewerbekunden wohl noch erlaubt(?)), gezielter 
Werbeversand z.B. an Einkaufsabteilungen, Mundpropaganda, manche Firmen 
machen auch Roadshows, usw.

Man kann jede Methode für sich alleine oder gemischt verwenden.
Jede hat ihre Vor-und Nachteile.
Je nachdem, was es für ein Produkt ist, kann der eine oder andere
Weg erfolgreich sein.

Weitere Ideen würden mich auch interessieren.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht kannst Du uns ein bischen genauer erzählen, welche Produkte 
Du an den Markt bringen willst.

Ist es
- Du macht Hardwareentwicklung im Auftrag von Kunden
- Du entwickelst ein fertiges Produkt und brauchst dafür Käufer.

Ich denke, das macht einen Unterschied.
 Bei Version 1 musst Du dich bekannt machen, so dass die Kunden Deine 
Entwicklungsdienstleistung in Anspruch nehmen wollen.

Bei Version 2 kannst Du Dir einfacher Vertriebspartner suchen. ( 
Verschiedenen Händlern Dein Produkt anbieten, Webshop, etc. )

Gruss
Frank

Autor: Sr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um vernünftige Vorschläge machen zu können, sollten wir erst wissen, um 
was für Produkte es denn geht???

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Erank

Ist dir aufgefallen das deine Vorschläge fast identisch mit
meinen Methoden sind?

Also spielt das Produkt oder die Dienstleistung wohl erst mal
keine große Rolle, oder?

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@AC/DC

Ja - und weiter ?

Dass es die zwei prinzipiellen Möglichkeiten gibt, das haben wir nun 
geklärt. Du auf Deine Art, Ich auf meine Art.

Vielleicht will er uns ja noch genauere Info's geben, damit wir 
vielleicht noch detailiertere Info's zusammentragen können.

Vielleicht will er es auch nicht. Dann ist auch gut

Frank

Autor: abcdefgh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
melde Dich bei mir, ggf. kann ich Dich unterstützen, weiterhelfen um an 
Aufträge im Bereich HW/FW zu kommen.

wathomas@freenet.de

Autor: Spam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: JK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok Danke erstmal für die Vorschläge.

Wie bereits erwähnt arbeite ich am Businessplan. Dabei gehts mir eine 
Strategie aufzustellen wie ich:

1. zunächst die Entwicklung als Dienstleistung vermarkte und
2. etwas zeitversetzt eigenentwicklte Produkte vermarkten kann.

Bei den Produkten geht es weniger um high-tech Produkte wie iPhone o.ä. 
sondern vielmehr um einzelne HW-Module wie z.B. Analogschaltungen, 
Versorgung, Starterkits etc.

>melde Dich bei mir, ggf. kann ich Dich unterstützen, weiterhelfen um an
>Aufträge im Bereich HW/FW zu kommen.

ich denke vorerst würde es mir reichen hier im forum darüber zu 
disskutieren. Zudem ist es hilfreich für die anderen, weil es öffentlich 
ist. danke für dein angebot.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.