www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Grundsatzfrage: Wie kann man Funksignale von Satelliten/Raumsonden empfangen ?


Autor: UBoot-Stocki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im All fliegen ja ettliche Satteliten und Raumsonden herum. Wie kann man 
die eigentlich empfangen? Wenn ich die Position kenne müsste doch eine 
(genügend) große Sat-Schüssel schon fast ausreichen?

Gibts da Erfahrungen? Hat sowas schonmal jemand gemacht?

Könnte ich dann da Bilder empfangen oder muss ich mich erst "einloggen"? 
Stellt sich die Frage wie die Security gemacht ist?

Sehr spannendes Thema ...

Hat jemand eine Idee/Tipps ?

Gruß

Andreas

Autor: -ich- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar geht das. Es gibt diverse Wettersatelliten, deren Bilder man 
empfangen kann. Amateurfunksatelliten, Fernsehsatelliten. Je nach dem 
reicht ein einfacher Draht (Wettersatelliten NOAA) oder eine Schüssel 
(TV-Satellit).
http://www.satellitenwelt.de/reload2.htm?afu.htm
http://www.dk3wn.info/calendar/satellit.php?language=german
http://www.darc.de/g25/projekte/dk5ec/Satelliten/Betrieb mit 
Amateurfunk-Satelliten.htm
http://www.braakhekke.de/wetsat.htm

Autor: Blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich denke das Problem ist nicht das empfangen sondern das entschlüsseln.
Wenn irgendjemand einen Satelit hat und nicht möchte dass andere Leute 
mit dessen Signal etwas anfangen können, wird das Signal "einfach" 
dementsprechend verschlüsselt!
Empfangbar muss es ja für jeden sein, eine Freischaltung würde ja sonst 
bedeuten dass Du Signal zum Satelit hoch senden müsstest, und eine 
sat-verbindung ist nunmal "oneway"!

Autor: Fritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>eine sat-verbindung ist nunmal "oneway"!
Hoffentlich wissen das die Kommunikationssatelliten nicht ;)

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"one way" rauf und "one way" runter? :->

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://heavens-above.com

eine große Linksammlung zum Thema
Die alten Wettersatelliten NOAA, Meteor kann man mit einem 
2m-Handfunkgerät empfangen, wenn es auf 138 MHz einstellbar ist. 
Decoderprogramme gibts auch dazu für die Soundkarte.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine immer aktuelle Weltkarte zur Position der Satelliten:
http://science.nasa.gov/realtime/jtrack/NOAA.html

NASA satellite tracking page   A set of Java applets to generate pass 
predictions and show current satellite positions.

Der Link bei heavens-above zur NASA-Karte funktioniert nicht mehr

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.