www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AMR 9 flashen


Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi @ all

Ich habe ein AT91Sam9263-EK Starter Kit Board und benutze den IAR 
Compiler. Mit Hilfe des Compilers habe ich eine bin-datei erzeugt. Nun 
möchte ich diese in den Flash schreiben. Der Board hat einen externen 
NAND Flash. Für das Flashen wollte ich das Atmelprogramm SAM-BA 2.7 
benutzen. Ich wähle in SAM-BA den Reiter NAND-Flash aus wähle dann 
NAND-Flash aktiveren aus. Der NAND-FLash wird auch gefunden, dann wähle 
ich das Bin-File aus und drücke auf "Send File" die Datei wird in den 
Flash geschrieben. Nun ziehe ich die Spannungsversorgung ab und stecke 
diese anschließend wieder rauf. Jedoch scheint der ARM µC nicht vom 
NAND-Flash zu booten. Auf den Bildschirm sollte ein Test erscheinen, 
jedoch bleibt dieser schwarz.

Was mache ich falsch?

Habe ich die flasche Datei hochgeladen, oder die Datei in den falschen 
Speicherbereich geladen? Habe ich vielleich das Bootfile zerstörrt 
(hatte mal Linux auf einer externen SD-Karte ausprobiert)?

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Auf den Bildschirm sollte ein Test erscheinen, jedoch bleibt dieser >schwarz.

bin mir jetzt beim 9263 nicht ganz sicher, aber wenn der Controller kein 
bootfähiges Image findet u.a. im Nand müsste dann nicht wieder der 
SAM-BA bootloader via usb oder rs232 starten?

Gruß
Bernd

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe aber den Code in den NAND-Flash geschieben, jedoch weiß ich 
nicht in welche Adresse des Nands das Bin-File soll. Ich habe es in 
Adresse 0 geschrieben.

Habe ich vielleicht den Bootloader zerstörrt?

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im internen ROM ist der Bootloader drinnen, der dafür sorgt, dass vom 
dataflash oder nandflash (siehe bootreihenfolge im datenblatt + BMS pin) 
bootet.

DAs Programm muss auf jeden Fall zu Beginn des jeweilgen Flash platziert 
werden.

Gruß
Bernd

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ja mal embedded Linus und Windoes CE ausprobiert. Dort hat man 
doch den Bootloader überschrieben. Kann es sein das es dadruch nicht 
mehr geht?

Wo bekommt man denn den orginal Atmel Bootloader her und wo muss ich 
diesen dann hinnkopieren?

der interne Rom wo das Bootfile stehen soll wird bei SAM-BA nicht 
angezeigt

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alles mögliche zu den EK-boards bekommt man vom hersteller - atmel

http://www.atmel.com/dyn/products/tools_card.asp?t...
(da sollte alles mit dabei sein)

Sobald du dein Board einschaltest wird immer der interne Bootloader im 
ROM des Prozessors aufgerufen - diesen bootloader kannst du nicht 
überschreiben. Dieser Bootloader ruft dann den second-bootloader auf - 
dieser kann sich entweder im dataflash / nandflash oder norflash 
befinden und zwar immer am anfang von diesem flash.

Beim dataflash / nandflash ist es so, dass dieser bootloader in der lage 
sein muss dein programm / uboot etc. in den sdram zu kopieren und dann 
auszuführen. Hab zwar nicht nachgeschaut, aber im CDROM-Image auf der 
oben genannten seite wird wahrscheinlich ein entsprechender 
second-bootloader vorhanden sein wie Romboot oder ähnlichem, der dann 
dein prog / uboot an die richtige stelle kopiert und von da auch wieder 
ausführt.

Beides lädts du entweder über usb oder rs232 debug-schnittstelle - zuvor 
am besten das flash komplett löschen.

Gruß
Bernd

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werde es morgen gleich mal ausprobieren und dann bereichten

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.