www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Atmega 8515 Anschlüsse doppelt belegen


Autor: Joachim Geiger (big_daddi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

mal ne Frage kann ich die Pins B voll nutzen oder muss ich darauf achten 
dass MOSI und MISO und SCK frei bleibt?????

sprich wenn ich auf alle 8 Pins B nen ausgang schalte geht das dann? und 
vorallem wie läuft des dann wenn ich eine andere software drauf setzen 
möchte, geht das überhaupt dann noch?????

Gruß

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Atmel Webseite:

AVR042: AVR Hardware Design Considerations

MfG Spess

Autor: Jo Mc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Joachim,

Du kanst das PortD voll benutzen.

Du musst aber aufpassen, dass du an den Pins von MISO, MOSI und SCK 
keine Last hängst. Also eine LED kannst du da nicht ranhängen, weil das 
ISP-Gerät nicht den Stom zusammen bekommt um den AVR-Pin und die LED 
anzuschalten. Also die Last die mit an dem Pin hängt würde das ISP 
Signal auslöschen.
Aber wenn du die Pins als eingang benutzt und z.B. Taser ran hängst geht 
das ohne Probleme. Weil ein nicht gedrückter Taster ist ja wie ein 
unbelegter eingang. Da musst du aber dann auch den internen Pull up 
verwenden und nicht extern Wiederstände ranbauen. Wenn dann nur welche, 
die Hochohmig genug sind und das ISP Signal nicht beeinflussen.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

Walls du etwas nicht verstehst oder ich mich unklar ausgedrückt hab, 
frag nach.

Gruß Johannes!

Autor: Joachim Geiger (big_daddi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke genau das wollte ich wissen!!!!

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes Mc wrote:
> Hallo Joachim,

> Du musst aber aufpassen, dass du an den Pins von MISO, MOSI und SCK
> keine Last hängst. Also eine LED kannst du da nicht ranhängen, weil das
> ISP-Gerät nicht den Stom zusammen bekommt um den AVR-Pin und die LED
> anzuschalten. Also die Last die mit an dem Pin hängt würde das ISP
> Signal auslöschen.

Das ist wahr ich habe mit dem STK500 jedoch schon erfolgreich nen 
Tiny2313 programmiert in einer Schaltung wo an diesen Pins die Segmente 
einer 7-Segment-Anzeige dran waren - im Nachhinein hat es mich auch ein 
bisschen gewundert dass das so gut ging, moeglicherweise weil der Strom 
gesinkt wurde.
Beim STK500 wird zum Programmieren denk ich auch ein AVR verwendet, der 
dann schon ein bisschen was vertraegt. Aber der saubere Weg ist 
natuerlich der, den Johannes schon beschrieben hat.

Gruss,
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.